Was dieser Flixbus mitten auf der Autobahn macht, glaubst Du nicht Top Let's Dance: Benjamin Piwko bringt mit Tanz alle zum Weinen Top Nach Umbau bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Smartphones besonders günstig 2.304 Anzeige Mysteriöses Verbrechen: Busfahrer niedergestochen, Polizei stößt auf Leiche in Wohnung Top Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 4.476 Anzeige
1.861

Überraschung! Ulbig will neue WOBA für Dresden

Dresden - Das gleicht einem Paukenschlag! Markus Ulbig (50, CDU), Innenminister und OB-Kandidat in Dresden, will eine neue Wohnungsbaugesellschaft. Sie soll 5000 Wohnungen mit bezahlbaren Mieten bauen.
Markus Ulbig (50, CDU) tritt Anfang Juni als OB-Kandidat an.
Markus Ulbig (50, CDU) tritt Anfang Juni als OB-Kandidat an.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Das gleicht einem Paukenschlag! Markus Ulbig (50, CDU), Innenminister und Kandidat für die OB-Wahl in Dresden, will eine neue Wohnungsbaugesellschaft für die Stadt. Sie soll 5000 Wohnungen mit bezahlbaren Mieten bauen.

Auf einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag präsentierte er sein Konzept. Hier die Kernpunkte:

  • Die Wohnungsbaugesellschaft heißt DREWO (Dresden Wohnen GmbH [&] Co. KG). Diese Rechtsform hat laut Ulbig den Vorteil, dass keine Grunderwerbssteuer anfällt. Gesellschafter sind die Stadt, die DREWAG und die DVB, deren Dachorganisation TWD (Technische Werke) und STESAD (Städtische Baugesellschaft).
  • Diese Gesellschafter bringen Grundstücke ein, die bei ihnen nicht genutzt werden. Wert: rund 50 Mio. Euro.
  • Das DREWO-Startkapital liegt bei rund 650 Mio. Euro. Zusätzlich zu den 50 Mio. Euro Flächenwert kommen rund 190 Mio. Euro Haushaltsreste aus dem Stadthaushalt und 410 Mio. Euro Kredite.
  • Mit diesem Geld werden binnen fünf bis zehn Jahren rund 5000 Wohnungen gebaut, etwa 65 qm groß. Ulbig rechnet mit Baukosten von 2000 Euro/qm. Seine Zielvorstellung bei der Miete liegt bei 7-8 Euro netto/kalt.
So sieht die Struktur der geplanten neuen Wohnungsbaugesellschaft aus.
So sieht die Struktur der geplanten neuen Wohnungsbaugesellschaft aus.

Warum Paukenschlag?

Ulbig und seine CDU standen bislang einer Wohnungsbaugesellschaft immer eher ablehnend gegenüber. Und: Die rot-rot-grüne Stadtratsmehrheit in Dresden hat selbst ähnliche Pläne. Man darf auf die Reaktion gespannt sein, wenn der CDU-Kandidat ihnen mit so konkreten Plänen die Show stiehlt.

Wie MOPO24 erfuhr, gefallen auch der noch GAGFAH (bald VONOVIA) die Pläne Ulbigs. Ein GAGFAH-Sprecher zu MOPO24: "Unter diesen Umständen können wir uns vorstellen, auch mitzubauen. Das klingt alles sehr schlüssig!"

Hintergrund:

Dresdens Einwohnerzahlen explodieren regelrecht. Aktuell sind es etwa 540.000, bis 2030 wird ein Anstieg auf 585.000 erwartet! Da ist das Thema bezahlbarer Wohnraum von entscheidender Bedeutung. Wichtigstes Wahlkampfthema! Alle werden schauen, wer die beste Idee hat.

Und Ulbig hat hiermit vorgelegt!

Erste Reaktionen:

"Ulbigs Sinneswandel ist durchsichtiges Wahlkampfmanöver." André Schollbach von Der Linken äußerte sich zu Ulbigs Bau-Plänen.
"Ulbigs Sinneswandel ist durchsichtiges Wahlkampfmanöver." André Schollbach von Der Linken äußerte sich zu Ulbigs Bau-Plänen.

Zu Ulbigs Sinneswandel, eine kommunale Wohnungsgesellschaft betreffend, erklärt der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Dresdner Stadtrat, André Schollbach:

"Am Abend werden die Faulen fleißig. Herr Ulbig muss angesichts seiner zahlreichen Pannen als Innenminister ziemlich verzweifelt sein. Nachdem die CDU jahrelang die Gründung einer kommunalen Wohnungsgesellschaft verhindert hat, vertritt sie nun kurz vor der OB-Wahl eine andere Position.

Dies ist ein durchsichtiges Wahlkampfmanöver. LINKE, Grüne und SPD werden dem Stadtrat in Kürze einen Antrag zur Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft zur Beschlussfassung vorlegen."

Links überholt

Kommentar von Stefan Ulmen

Während die anderen OB-Kandidaten in Dresden aktuell entweder durch sinnfreie Quatsch-Aktionen oder Untätigkeit auffallen, gelangen Markus Ulbig binnen einer Woche zwei öffentlichkeitswirksame Paukenschläge.

Erst kümmerte er sich um den Elberadweg in Pieschen, gestern besetzte er auch (endlich) das Thema Wohnen. Mit einem sinnvollen Konzept, das fast genauso unlängst vom Mieterverein vorgeschlagen wurde. Und das es auch als Idee der Linken gibt, aber bislang ohne konkrete Inhalte.

Er hat quasi links überholt. Man mag ihm jetzt vorwerfen, dass er populistisch seine bislang mageren Umfragewerte steigern will, nach dem Motto: „Du hast keine Chance, aber nutze sie.“ Doch das Projekt „DREWO“ zeigt auch: Ulbig ist lernfähig. Seine Dresdner CDU hat das nämlich bei der vergangenen Kommunalwahl nahezu komplett verpennt und wurde dafür bitter abgestraft.

Dass seine Parteifreunde offenbar immer noch nicht so weit sind, Ulbig Vorstoß fast ein Alleingang zu sein scheint, wurde gestern bei der Präsentation deutlich. Seine Antworten auf entsprechende Fragen fielen eher schmallippig aus. Damit eröffnen sich gleich mehrere Fronten.

Doch die Dynamik der Einwohnerentwicklung Dresdens und die Notwendigkeit bezahlbaren Wohnraums lassen eigentlich keine andere Wahl. Es muss eine neue Wohnungsbaugesellschaft geben. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen.

Fotos: Eric Münch, Steffen Füssel

Viele Verletzte bei Explosion im Herzen von Lyon: Anti-Terror-Einheit sucht Bombenleger! Top Update Daniela schaut verführerisch in die Kamera, aber die Fans gucken woanders hin Neu Heute wird der MediaMarkt Wuppertal gestürmt! Das ist der Grund... 8.013 Anzeige Bachelor-Paar: Jessi Cooper mit den Nerven am Ende Neu Polizei steht vor Rätsel: Auto brennt komplett aus, Sturmhaube liegt daneben Neu MediaMarkt Lippstadt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! 1.501 Anzeige Eilantrag von NPD gegen Plakatentfernung abgelehnt! Neu So ungerecht werden Männer behandelt: Er setzt sich für ihre Gleichstellung ein Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 5.690 Anzeige Für ihre Tochter Aaliyah Jeyla: Schwester Ewa fängt wieder an "zu blasen" Neu "Schon fünfmal nachgefragt": Capital Bra beißt bei Helene Fischer auf Granit Neu Rallye-Pilot Kai Günther und sein Co-Pilot sterben: So trauert die Sportwelt Neu Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.240 Anzeige Häftlinge liefern sich heftige Kämpfe mit der Polizei: 23 Tote Neu "Er trifft sich gerne mit anderen Frauen!" Liebes-Aus bei Mr. Germany und Xenia von Sachsen? Neu SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 7.517 Anzeige Heiß: Sie twerkt bei Let's Dance und kommt weiter! Neu Statt Sächsisch: Spricht Jan Josef Liefers bald Bairisch? Neu Auto kracht gegen Hauswand, Polizei führt Ersthelfer in Handschellen ab Neu Isabell Horn verrät: So könnte Ihr Baby heißen! Neu Schlank geschummelt: Fan-Sorge um Barbara Schöneberger Neu Hochrisiko-Spiel in Karlsruhe: Kracht es mit den Waldhof-Fans? Neu
Haariges Geständnis: Darauf kann der "Sturm der Liebe"- Star nicht verzichten Neu Jan Fedder reagiert emotional auf explodiertes "Großstadtrevier" Neu
Gauland verteidigt Björn Höcke in Talkshow und wird gnadenlos ausgelacht Neu "Reichsbürger" haust mit seinen Kindern unter der Erde, dann kommt die Polizei Neu Casting heute in Köln: Erster Job als "Supertalent"-Jury für Sarah Lombardi Neu VW gerät in Gegenverkehr: Vier Verletzte bei Horror-Crash 1.167 Pokal-Showdown gegen RB Leipzig: Schafft Bayern das Double? 191 Mit Flaschen und Steinen: Attacke auf Polizisten in Rigaer Straße 250 Lustenberger trifft: Hertha gewinnt auch zweites Testspiel auf der USA-Reise! 25 Blaulicht? Martinshorn? Polizei versucht alles, doch ein Rentner fährt einfach weiter 2.260 Dieser Sex-Täter soll ein Mädchen mit einer fiesen Masche attackiert haben 1.116 Brutale Kinder der "Gucci Bande" bringen Rentner in Wuppertal fast um 1.314 Kinder machen sich über Pop-Titan Bohlen lustig 536 "Bums mich rein": Schwuler SPD-Politiker provoziert mit Wahl-Slogan 413 Fans sind geschockt! GNTM-Vanessa sieht komplett verändert aus 2.793 Hund wird an Unfallort zurückgelassen, aber er findet einen neuen Freund 1.933 Bei allen Konzerten von Rammstein: Mit dieser Vorband hat keiner gerechnet! 5.561 Insider packt aus: So manipulieren Deutsch-Rapper die Charts 588 NASA warnt: Gefährlicher Asteroid rast heute Richtung Erde 2.490 Mit Eisenstange und Hammer niedergeschlagen: Farmerin in Blutlache tot aufgefunden 1.613 Mord mit 102! Seniorin soll Mitbewohnerin (92) zu Tode gewürgt und geschlagen haben 425 Polizei kann nicht glauben, was sie bei einem 76-Jährigen im Koffer finden 1.203 Auswärtssieg! Ingolstadt gewinnt erstes Relegationsspiel gegen Wehen Wiesbaden 1.000 Katja Krasavice zieht im Supermarkt blank: "Ein Opa hat einen Steifen bekommen" 5.168 Wird dieser Zebrastreifen der neue Foto-Hotspot in Hamburg? 145 Schülern wird im Bus schwindelig: Klassenfahrt endet mit Notarzteinsatz! 1.422 Mit Katja Krasavice, Dagi Bee und LeFloid: Rezo legt mit neuem Video nach 3.515 Boris Becker postet Selfie vor Notre Dame, doch seine Fans interessiert etwas ganz Anderes 13.238