15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

TOP
Update

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

1.362

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

4.458

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

2.170

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.211
Anzeige
10.066

OB-Kandidatin auf Wochenmarkt niedergestochen

Köln - Die Kölner Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker ist am Samstag bei einem Messerangriff in Köln verletzt worden.
Die Kölner Oberbürgermeister-Kandidatin Henriette Reker (Archivbild vom 16.10.2015).
Die Kölner Oberbürgermeister-Kandidatin Henriette Reker (Archivbild vom 16.10.2015).

Köln - Die Kölner Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker ist einen Tag vor der Wahl bei einem Messerangriff auf einem Wochenmarkt schwer verletzt worden. Ein 44-jähriger Mann attackierte die parteilose Politikerin am Samstagmorgen mit einem langem Messer an einem Wahlkampfstand der CDU.

Reker, die Kölner Sozialdezernentin ist, wurde nach Angaben der Stadt durch einen Stich in den Hals schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und kurz darauf operiert.

Auch vier weitere Personen erlitten Verletzungen. Der Angreifer wurde noch am Tatort festgenommen, Kriminalpolizei und eine Mordkommission ermitteln. NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) sprach von "ersten Anzeichen für eine politisch motivierte Tat". In die Ermittlungen sei auch der NRW-Verfassungsschutz mit eingebunden.

Die Wahl findet trotz des Attentats wie geplant am Sonntag statt. Wahlleiterin Gabriele Klug appellierte an die Kölner, nach dem Angriff auf Reker auf jeden Fall wählen zu gehen.

Die Messerattacke löste über die Parteigrenzen hinweg Entsetzen aus. Die Parteien stellten den Wahlkampf ein. Ein parteiübergreifendes Bündnis rief für den Samstagnachmittag zu einer Solidaritätskundgebung für die Opfer in der Innenstadt Kölns auf.

Ein Polizist sichert in Köln den Tatort auf dem Wochenmarkt.
Ein Polizist sichert in Köln den Tatort auf dem Wochenmarkt.

Reker wurde in die Uniklinik Köln gebracht und dort nach Angaben des amtierenden Kölner Oberbürgermeisters Jürgen Roters (SPD) operiert. "Wir hoffen, dass die Operation gut verläuft und es ihr möglichst bald wieder gut geht", sagte er.

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der Angreifer als Motiv die deutsche Flüchtlingspolitik genannt haben. Am Tatort und später im Streifenwagen auf dem Weg zur Polizeiwache habe er gesagt, mit der Flüchtlingspolitik von Reker und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nicht einverstanden zu sein, berichteten mehrere Medien unter Berufung auf Polizeikreise.

Nach der Messerattacke kam es am Tatort zu dramatischen Szenen. Helfer versuchten, den Täter mithilfe von Partei-Sonnenschirmen zu überwältigen, die an dem Stand aufgestellt waren, berichtete der "Kölner Stadt-Anzeiger" unter Berufung auf Augenzeugen. "Der Mann stach mit einem etwa 20 Zentimeter langem Messer um sich", sagte das Kölner CDU-Ratsmitglied Jürgen Strahl dem Kölner "Express". Er sprach von einem "gezielten Angriff" auf Reker. Sie sei von einer 20 Zentimeter langen Klinge am Hals getroffen und an der Luftröhre verletzt worden, hieß es.

Der Kölner CDU-Vorsitzende Bernd Petelkau, der ebenfalls Augenzeuge des Angriffs im Stadtteil Braunsfeld war, sagte der "Rheinischen Post" hingegen, der Angreifer habe Reker mit einem Messer in den Bauch gestochen. Vor dem Angriff habe der Mann gerufen: "Ich rette Messias. Das ist alles falsch, was hier läuft, ich befreie Euch von solchen Leuten." Nach der Attacke sei er dann ganz ruhig stehengeblieben und habe gesagt: "Ich musste es tun. Ich schütze Euch alle."

Die parteilose Reker wird von CDU, Grünen und FDP unterstützt und liegt laut einer jüngsten Umfrage im Rennen um die Macht im Rathaus vorn. Rekers SPD-Konkurrent Jochen Ott schrieb bei Facebook: "Ab sofort werde ich meinen Wahlkampf unterbrechen, bis ich weitere Informationen über ihren Gesundheitszustand habe."

Eigentlich sollte schon Mitte September in der viertgrößten deutschen Stadt gewählt werden. Die Bezirksregierung hatte aber die Stimmzettel beanstandet, das Votum wurde um fünf Wochen verschoben.

Politiker zeigten sich über die Parteigrenzen hinweg fassungslos über den Angriff auf Reker. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verurteilte die Tat und erkundigte sich in einem Telefonat bei NRW-CDU-Chef Armin Laschet nach dem Gesundheitszustand Rekers, wie eine Regierungssprecherin mitteilte. Auch Justizminister Heiko Maas (SPD) und Innenminister Thomas de Maizière (CDU) verurteilten die Tat.

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) erklärte: "Diese feige und verabscheuungswürdige Tat ist auch ein Anschlag auf die Demokratie in unserem Land und damit auf uns alle." Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki erklärte: "Es ist erschütternd, dass eine solch sinnlose Gewalttat den Wahlkampf überschattet."

Fotos: dpa

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

1.829

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

2.782

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

4.447

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

1.961

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.555
Anzeige

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

17.934

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.633

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.365
Anzeige

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

7.957

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.651

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

987

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

890

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

14.985

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

6.342

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

6.178

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.141

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.646

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

7.390

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.939

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

6.292

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.139

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.733

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

8.022

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.245

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.203

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

6.509
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.531

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

3.064

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

10.072

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

6.940

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.190

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.199

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

7.827

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.807

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.481

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.485

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.403

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.302

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.831

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

14.908

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.484

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

5.338