Warum sich Trump bei der Sonnenfinsternis blamierte

Neu

Stewardess warnt anonym: Das solltet Ihr auf einem Flug nicht trinken

Neu

Feuerwehr muss jungen Mann aus diesem Wrack befreien

Neu

Studie beweist! Im Suff greifen Vegetarier zum Fleisch

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

52.529
Anzeige
21.856

OB Ludwig platzt wegen Sachsens Asylpolitik der Kragen

Chemnitz - Das wöchentliche Presse-Gespräch mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (53, SPD) begann entspannt. Doch dann platzte der OB der Kragen. In einer Brandrede enthüllte sie den neuen Asyl-Schock: Auf Chemnitz kommen dieses Jahr acht Millionen Euro ungeplante Ausgaben zu!
Ärgert sich mächtig über die Mehrkosten: OB Barbara Ludwig (53, SPD).
Ärgert sich mächtig über die Mehrkosten: OB Barbara Ludwig (53, SPD).

Von Ronny Licht

Chemnitz - Das wöchentliche Presse-Gespräch mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (53, SPD) begann entspannt. Gut gelaunt stellte sie ein Konzept zur Schul-Betreuung von Flüchtlings-Kindern vor.

Doch dann platzte der OB der Kragen.

In einer Brandrede enthüllte sie den neuen Asyl-Schock: Auf Chemnitz kommen dieses Jahr acht Millionen Euro ungeplante Ausgaben zu!

Rund 1400 Asylbewerber waren für 2015 in Chemnitz erwartet worden. Doch es sind bereits jetzt mehr als 1200. Bis Jahresende werden es um die 3500 werden!

Die Unterbringungskosten steigen dabei auf rund 55 Millionen Euro. Problem: Der Freistaat Sachsen ersetzt nur 45 Millionen davon, Chemnitz muss demnach zehn Millionen Euro aus eigener Tasche zahlen.

Für die 1400 geplanten Asylbewerber wäre lediglich eine Selbstbeteiligung von zwei Millionen Euro fällig gewesen.

Die Erstaufnahmeeinrichtung ist völlig überfüllt - teure Wohnungen werden in Dresden nicht berücksichtigt - demnach auch nur anteilig erstattet.
Die Erstaufnahmeeinrichtung ist völlig überfüllt - teure Wohnungen werden in Dresden nicht berücksichtigt - demnach auch nur anteilig erstattet.

Für die zusätzlichen acht Millionen Euro muss die Stadt nun selbst eine Lösung finden.

Grund für den zu zahlenden Eigenanteil: In Dresden plant man nur billige Sammelunterkünfte ein - nicht aber die teuren Wohnungen. Aber weil die Erstaufnahme-Unterkunft am Adalbert-Stifter-Weg aus allen Nähten platzt, müssen immer mehr Flüchtlinge in Wohnungen untergebracht werden.

OB Ludwig sprach am Dienstag Tacheles:

„Wir sitzen auf einem Defizit von zehn Millionen Euro. In den Talkshows diskutieren Bundespolitiker und sogenannte Experten, die mit dem Thema gar nichts zu tun haben. Denn ausbaden müssen wir das, die Kommunen. Das sind Menschen, um die wir uns kümmern müssen. Keine Akten, die man erstmal in den Schrank stellt.

Im Finanzministerium in Dresden wird langwierig und kompliziert über neue Heime diskutiert. Würden wir so handeln wie diese Beamten, hätten die Flüchtlinge hier gar nichts!“

Grundsätzlich hofft sie noch auf eine Kosten-Erstattung: „Ich vertraue trotzdem dem Freistaat, dass wir eine Lösung zusammen mit dem Bund finden.“

Ignorante Landespolitik

Ein Kommentar von Ronny Licht

Das sind die Momente, für die man Journalist geworden ist: Selten habe ich unsere Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig so emotional, so besorgt, so ungefiltert sprechend erlebt wie am Dienstagnachmittag im Rathaus.

Denn langsam, aber sicher, schnürt ihr die ignorante Landespolitik im Freistaat finanziell die Luft ab.

Es war ein Hilfeschrei, was da Dienstag im Raum 118 geschah. Fast schon hilflos muss OB Ludwig zuschauen, wie realitätsfremd sich Landes- und Bundespolitiker in Talkshows um Kopf und Kragen diskutieren.

Fast schon verzweifelt registriert man hier im Rathaus eine ignorante Landespolitik in Dresden, welche Chemnitz seit Monaten bei der Aufnahme von Asylbewerbern komplett im Stich lässt.

Bis heute ist die Staatsregierung nicht in der Lage, eine zweite und dritte Erstaufnahme-Einrichtung zur Verfügung zu stellen, um die völlig überfüllte Einrichtung in Chemnitz zu entspannen.

Ich habe die Brandrede unseres Stadt-Oberhauptes absolut nachvollziehen können. Chemnitz wird im Stich gelassen, Chemnitz zahlt die Zeche.

Eine unzumutbare Situation - Landes-Chef Stanislaw Tillich (56, CDU), reagieren Sie!

Foto: Klaus Jedlika

Überraschend! In diesem Alter sind die meisten genervt von ihrem Sexleben

Neu

Keinen Bock mehr auf AfD? Funkstille zwischen Petry und Parteimitgliedern

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.416
Anzeige

Video zeigt, dass man wirklich nicht im Strassenverkehr am Handy hängen sollte

Neu

Die Kinder auf dem Rücksitz! Polizei zieht berauschte Mutter aus dem Verkehr

Neu

Brandanschlag! Molotow-Cocktail in Auto von Müntefering geworfen

Neu

Sie ist geschockt! Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods kursieren im Netz

Neu

Wegen Wespenstich! Fahranfänger erfasst vierköpfige Familie

Neu

Highfield-Festival: Placebo-Auftritt wegen Trunkenheit abgesagt?

Neu

Maddie McCann: Ermittler haben heiße Spur, doch es gibt ein Problem

9.380

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.312
Anzeige

Bei Amokfahrt einen Menschen getötet und zwei verletzt

1.627

Nutten vor dem Schulhof: Ein Zaun soll das Problem lösen

3.375

Pferdehof brennt schon seit 36 Stunden! Wann kann das Feuer endlich gelöscht werden?

1.559
Update

25-Jähriger wird am Bahnhof von ICE erfasst

1.443

Radfahrer (15) bei Crash mit Auto 20 Meter durch die Luft geschleudert

2.029

Sensation bei Jauch: Rentner schafft keine Million, aber trotzdem einen Rekord

6.966

Mann läuft auf Autobahn und wird von Kleintransporter erfasst: Tot

2.785

Schädel gespalten! Hausmeister ermordet Auswanderer-Pärchen

7.619

Sofort tot! Motorradfahrer kracht in Kutsche voller Kinder

6.373

Er wollte Sex, sie nicht, dann brachte er sie um

3.020

Helena Fürst überlebt schweren Auto-Unfall

8.144

Victoria Beckham setzt Töchterchen Harper (6) auf Diät

2.554

103-Jähriger lässt Diebesbande abblitzen

1.526

Kassierte falscher Tierarzt jahrelang seine Patienten ab?

177

Hä? Was will Taylor Swift uns damit sagen?

969

Deshalb ist Schnuckl Luke Mockridge neidisch auf Joko & Klaas

482

Drei Kinder verschüttet! Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia

1.473

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach tagelanger Flucht

4.651

Sechs Verletzte nach Crash auf A4-Baustelle

11.243

Zwei Motorradfahrer krachen mit Schlepper zusammen

344

Jetzt will die AfD die Video-Überwachung für ihre Wahlplakate

1.736

Totale Sonnenfinsternis verdunkelt Teile der USA

971

Nach Air-Berlin-Insolvenz: Schokoherzen für 500 Euro bei Ebay

2.230

Sex ohne Mensch: Kommen jetzt Roboter für Blowjobs?

12.922

Fünf Zentner schwere Fliegerbombe gefunden!

259

Schock für Reinigungspersonal: Blutbad im Ferienflieger entdeckt

17.078

Flugzeug bricht Landung wegen Rasenmäher ab

6.885

Frau begrapscht: Diese Band unterbricht ihre Show und droht mit Rausschmiss

6.758

Drei Babys sterben im Krankenhaus: Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht

18.412

Dramatisch! Nach den Bienen sind nun auch diese Tiere bedroht

1.807

Streik-Ende im Einzelhandel: Gedämpfte Euphorie nach Lohnerhöhung

292

Betrug bei Pilotprojekt? Datenschützer fordern sofortigen Abbruch

336

Fremdenhass! Syrische Familie findet außer Post auch das im Briefkasten

6.493

Nach Terroranschlag in Barcelona: Polizei erschießt Verdächtigen

3.008

Massenschlägerei in Asylbewerber-Unterkunft: Polizei setzt Pfefferspray ein

5.467

Total Pink! Außergewöhnlicher Delfin entdeckt

2.110

Highfield-Dealer lässt Katze und Drogen im Auto zurück

4.059

Vater und Sohn mit tausenden Trump-Ecstasypillen erwischt

917

Werden Heilpraktiker in Deutschland bald verboten?

4.814

Internationale Fahndung: Mörder-Auto in Dresden gefunden

19.256

Diese Vornamen passen perfekt zu Deinem Sternzeichen

6.759

Beil-Angriff: Sohn attackiert die eigenen Eltern im Schlafzimmer

2.904

Nach Schock-Meldung: Nun doch keine Erhöhung der TV-Gebühren?

2.227