Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

TOP

Retter finden sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

TOP

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

TOP

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.102

Verpennen die Kandidaten den zweiten OB-Wahlgang?

Dresden - Nur noch zehn Tage! Am 5. Juli ist der entscheidende Urnengang. Doch von Wettlauf keine Spur. Wieso kommen die Kandidaten nicht aus dem Knick? Ein Politikwissenschaftler meint, weil der Gewinner schon klar sei.
Still ruht der See - der Wahlkampf um den OB-Posten bleibt lahm.
Still ruht der See - der Wahlkampf um den OB-Posten bleibt lahm.

Von Dirk Hein

Dresden - Da war doch noch was - richtig: In zehn Tagen wählen die Dresdner endgültig ihren neuen neuen Oberbürgermeister. Doch irgendwie droht der Wahlkampf einzuschlafen. Verpennt Dresden den zweiten Wahlgang?

Der Hauptgrund: Es fehlen Konflikte und Reibungspunkte. Die Kandidaten gehen sich aus dem Weg. Aber warum ist das so?

„Die Karten liegen schon zu deutlich auf dem Tisch, dass Dirk Hilbert (43) sich durchsetzen wird. Aus diesem Grund scheint die Spannung aus dem Wahlkampf raus“, sagt Politik-Professor Hans Vorländer (60).

Seine Empfehlung an Eva-Maria Stange (58): „Sie muss deutlicher mobilisieren, es müssten Themen gefunden werden von denen Frau Stange profitieren kann - etwa die soziale Spaltung der Stadt. Ihr fehlen klare Zukunftsvorstellung für Dresden.“

„Aus Sicht vieler scheint die Wahl bereits entschieden“, sagt Politik-Professor Hans Vorländer (60).
„Aus Sicht vieler scheint die Wahl bereits entschieden“, sagt Politik-Professor Hans Vorländer (60).

Doch um zu mobilisieren, fehlen Reibungspunkte. Dirk Hilbert (43) weicht jeglicher Konfrontation aus. Ein, maximal zwei direkte Treffen mit seiner Widersacherin wird es geben.

Hilberts Wahlkampfsprecherin Jenny Engländer (45) formuliert das so: „Herr Hilbert will als OB vermitteln und moderieren. Daher gibt es keinen lauten und angriffslustigen Wahlkampf. Wir wollen nicht auf die Nerven gehen.“

Genau das macht Hilbert für seine Konkurrentin so schwer fassbar. „Ich bin fast jeden Abend unterwegs. Immer wieder höre ich, dass Herr Hilbert auch eingeladen war - aber nicht kommt“, so Frau Stange.

Weiterere Gründe für den lahmen Wahlkampf: Der Versuch eines Lagerwahlkampfes ist gescheitert. Frau Stange hat für den OB-Wahlkampf bereits drei Wochen Urlaub geopfert und muss jetzt wieder ihr Ministerium führen.

Dirk Hilbert ist die meiste Zeit als OB-Vertreter im Rathaus gebunden. Nach der (gewonnenen?) Wahl will er aber Mitte Juli zur Familie seiner Frau nach Korea fliegen.

Vier Dinge, die Sie zur OB-Wahl wissen sollten

1. Wer noch keine Briefwahlunterlagen hat, kann die beantragen. Infos: Tel. 0351/4 88 11 20. Unter www.dresden.de/wahlen steht ein Online-Antragsformular.

2. Die vor dem ersten Wahltermin versandte Wahlbenachrichtigung galt für beide Wahlgänge. Eine neue wird nicht verschickt. Wer seine verloren hat, kann stattdessen im Wahllokal seinen Ausweis vorzeigen.

3. Wer nicht weiß, wo sein Wahllokal ist, findet unter www.dresden.de/wahlen einen Wahllokalfinder.

4. Wer beim Thema Briefwahl wegen des Post-Streiks auf Nummer sicher gehen will: Eine Sofortbriefwahl ist im Stadthaus, Theaterstraße 11, während der Öffnungszeiten möglich.

Wem nützt die Langeweile?

Kommentar von Dirk Hein

Ein einziges Mal haben Linke, Grüne und SPD in diesem Wahlkampf bisher versucht, ihren Widersacher Dirk Hilbert unter Feuer zu nehmen. Beim Thema der dauerhaften wirtschaftlichen Schräglage des Nanoelektronik-Zentrums hat Hilbert über Jahre unglücklich agiert und wurde dafür zurecht angezählt.

Aus der Ruhe gebracht hat den Wirtschaftsbürgermeister und OB-Kandidaten dieser Angriff freilich nicht. Rathausintern ist Hilbert seit Jahren dafür bekannt, dass er Konflikte in aller Seelenruhe einfach aussitzen kann.

Entsprechend staatsmännisch gestaltet Hilbert daher auch seinen Wahlkampf. Und zumindest aktuell scheint es, als finde Eva-Maria Stange keinen neuen Ansatzpunkt, um ihre Gegner doch noch aus der Reserve zu locken.


Was bleibt ist ein gefühlt elend langweiliger Wahlkampf um das höchste Amt in der Stadt. Die Folge könnte eine niedrige Wahlbeteiligung sein. Diese wiederum könnte Frau Stange nützen.


Deren potentielle Wähler gehen allen Analysen zufolge zuverlässiger und mit mehr Überzeugung an die Wahlurne. Von daher bleibt noch die Hoffnung auf einen zumindest spannenden Wahlabend.

Fotos: Ove Landgraf, Holm Helis

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

NEU

Diebe rauben Goldhändler aus! Fuhr Profiboxer-Schützling das Fluchtauto?

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

NEU

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

NEU

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

NEU

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

1.810

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

652

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

5.200

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

5.743

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

3.940

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

5.841

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

3.701

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

7.726

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

6.557
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

2.222

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

3.163

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

16.762

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

24.462

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

3.847

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.092

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

360

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

6.725

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

23.365

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

17.025

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

3.183

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.761

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

9.419

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

11.966

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.982

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

15.447

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

7.874

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

6.313

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

4.393

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

6.532

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

5.634

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.545

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.709

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.315

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.974

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.890

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

44.693