Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

3.533

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

2.429

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

5.096

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

4.129
3.538

Lässt die CDU Ulbig fallen, wenn er bei OB-Wahl scheitert?

Dresden - Endspurt im OB-Wahlkampf. Für einen Kandidaten gerät er allerdings zur doppelten Zitterpartie. Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) könnte bei einem schlechten Ergebnis nicht nur sein Gesicht verlieren, sondern sogar den Ministerposten!
Wie denkt CDU-Chef Tillich (56) über Ulbigs Zukunft?
Wie denkt CDU-Chef Tillich (56) über Ulbigs Zukunft?

Von Juliane Morgenroth und Torsten Hilscher

Dresden - Endspurt im OB-Wahlkampf. Für einen Kandidaten gerät er allerdings zur doppelten Zitterpartie. Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) könnte bei einem schlechten Ergebnis nicht nur sein Gesicht verlieren, sondern sogar den Kabinettsposten!

Das SZ-Wahlforum am Dienstagabend. Auf dem Podium ein verunsicherter Ulbig. Gerade kam die Frage, was er im Falle einer Wahlniederlage tun wird.

Antwort: „Dann hoffe ich, dass ich weiter das Amt ausübe, welches ich jetzt inne habe.“ Nachfrage: „Das heißt, Sie sind sich nicht sicher, dass Sie das Amt weiter ausüben dürfen?“ Ulbig weicht zunächst aus, verweist allgemein auf die Zuständigkeit von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, CDU).

Doch der schweigt zu Ulbigs Zukunft.

OB-Kandidat Markus Ulbig (51, CDU). Sieg oder stirb?
OB-Kandidat Markus Ulbig (51, CDU). Sieg oder stirb?

Anders OB-Kontrahentin und Ministerkollegin Eva-Maria Stange (58, SPD). Sie weiß nach eigener Aussage, dass ihr Sessel in der Regierung sicher ist, wenn es bei der OB-Wahl daneben geht.

Mehr noch. Tillich habe ihr mitgeteilt, dass er sich „freuen“ würde, wenn sie bliebe. Allerdings hat die SPD sowieso Zugriff auf das Wissenschaftsressort.

Ulbig aber schwimmt noch immer.

Auch in einem Interview mit der Leipziger Volkszeitung wich der MP jüngst einer entsprechenden Frage regelrecht aus.

So blieb Ulbig beim SZ-Wahlforum nur ein Nicken, als er gefragt wurde: „Also Sie haben keine Zusage, dass Sie Innenminister bleiben dürfen?“

Die drei Kandidaten beim SZ-Wahlforum: Ulbig, Stange, Hilbert (v.li.).
Die drei Kandidaten beim SZ-Wahlforum: Ulbig, Stange, Hilbert (v.li.).

Laut einer jüngsten nicht repräsentativen Leserbefragung der SZ liegt Ulbig mit 9 Prozent auf Platz drei - hinter Stange (41,6) und Dirk Hilbert (37,8).

Die Staatskanzlei bemüht sich um Schadensbegrenzung: Es sei überhaupt nicht unklar, wie es mit Herrn Ulbig weiter gehe, so Regierungssprecher Christian Hoose. Und die Sachsen-CDU lobte Ulbig zwar, sagte aber auch nichts zu dessen Zukunft.

Dabei steht ein potenzieller Nachfolger schon bereit: Gehandelt wird der Dresdner Landtagsabgeordnete Christian Hartmann (41) - Innenexperte der CDU-Fraktion und selbst Polizist. Ein Mann, der auch in den Kreisen der Polizei gut ankommt.

Debatte zur Unzeit

Kommentar von Juliane Morgenroth

Was wird aus Markus Ulbig? Wenige Tage vor der OB-Wahl in Dresden und damit zur Unzeit hat sich die CDU eine Personaldebatte eingefangen, die ihren Kandidaten nicht gut aussehen lässt. Und diese Debatte hat auch noch Ulbig selbst angezettelt.

Bemerkenswert ungeschickt und zum Erstaunen von CDU-Mitgliedern gab Ulbig jetzt zu, keine Zusage des Ministerpräsidenten zu haben, dass er im Falle einer Niederlage weiter Minister bleibe. Obwohl Tillich ihn jüngst als einen der besten Innenminister Deutschlands bezeichnete.

Doch Fakt ist: Ein klares Bekenntnis Tillichs zu Ulbigs Verbleib im Kabinett im Fall der Fälle gibt es nicht – selbst auf Nachfrage. Er lässt sich alles offen. Schon seit Monaten wird auf den Landtagsfluren geraunt, dass Tillich Ulbig im Falle einer Wahlniederlage über kurz oder lang fallen lassen werde.

Tatsächlich wäre Ulbig bei einer Wahlniederlage schwer beschädigt: Die CDU hätte damit eines der letzten Großstadt-Rathäuser Deutschlands verloren. Er hätte zudem den Bonus seiner beliebten CDU-Vorgängerin Helma Orosz verspielt.

Ulbigs politische Zukunft ist im Gegensatz zu seiner Kontrahentin somit offen - und die Bilanz seiner OB-Kandidatur könnte für ihn im Falle einer Niederlage doppelt bitter sein.

Schon doppelt so viele Briefwähler wie 2008

Trotz bisher eher lauem Wahlkampf scheint die OB-Wahl die Dresdner an die Wahlurne zu locken. Bisher haben über 53.500 Dresdner Briefwahl beantragt.

Das sind doppelt so viele wie zum vergleichbaren Zeitpunkt bei der Oberbürgermeisterwahl 2008. 6078 Wahlberechtigte haben bereits per Sofortbriefwahl im Briefwahlbüro gewählt.

Noch bis Freitag, 16 Uhr, können im Bürgeramt an der Theaterstraße Briefwahlunterlagen beantragt werden.

Wer in letzter Minute seine Unterlagen abgeben will, sollte die Briefe direkt im Rathaus einreichen oder in den Briefkasten am Haupteingang einwerfen.

Fotos: Matthias Hiekel, dpa

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

3.300

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

2.770

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.999
Anzeige

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

4.407

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

3.254

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

4.268

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

7.439

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.797
Anzeige

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

7.670

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

1.292

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

5.209

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.131
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

2.243

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

4.139

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.744
Anzeige

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.770

Warum sind wir bloß alle so müde?

3.209

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

965

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

860

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.826

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

3.276

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.399

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

609

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.622

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.875

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.490

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

3.017

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

5.826

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

1.227

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

5.917

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

4.364

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

1.324

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

10.093

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.750

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

4.294

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

899

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.531

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

787

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.804

Streik bei Coca Cola in Halle

597

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

6.089

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.477

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

181

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

828

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

6.093

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

5.234

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

4.182

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.920

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.906
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

27.604

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

21.330

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

44.227

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

26.030

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.109

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.905