19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

Nach dem Angriff wurde der 19-Jährige in eine Psychiatrie eingewiesen (Symbolbild).
Nach dem Angriff wurde der 19-Jährige in eine Psychiatrie eingewiesen (Symbolbild).  © dpa/Martin Gerten, dpa/Nicolas Armer

Ober-Ramstadt - Weil er wie besessen mit einem Wurfbeil auf seine eigenen Eltern einschlug, muss ein 19-Jähriger in die Psychiatrie.

Ein Amtsrichter habe am Dienstag Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

Der junge Mann hatte im südhessischen Ober-Ramstadt in der Nacht zum Montag dem Vater im elterlichen Schlafzimmer mit einem Beil erhebliche Verletzungen zugefügt. Die Mutter blieb bei der Attacke unverletzt (TAG24 berichtete).

Die Eltern hatten den als verwirrt eingeschätzten Sohn in ein Krankenhaus gebracht.

Erst danach kümmerte sich auch der verletzte Vater um ärztliche Hilfe.

Titelfoto: dpa/Martin Gerten, dpa/Nicolas Armer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0