Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 Top Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen Top Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.346 Anzeige Riesiger Schnee-Penis in Sachsen aufgetaucht Top Für nur 14,85 Euro im Monat bekommt Ihr in Berlin die PlayStation 4 Pro 3.969 Anzeige
372

Feuer-Drama geht weiter: Brand am Bergwald hält Einsatzkräfte erneut in Atem

Feuer am Bergwald in Oberaudorf ist wieder aufgeflammt

Nachdem der Brand bei Oberaudorf als gelöscht galt, sind die Einsatzkräfte nun wieder im Einsatz.

Oberaudorf - Erst kam die gute Nachricht: Die Feuerwehr hat den Brand am oberbayerischen Schwarzenberg gelöscht. Doch am Sonntag brannte es dort schon wieder. Jetzt geht es für die Einsatzkräfte weiter.

DAs Feuer im Bergwald bei Oberaudorf ist wieder aufgeflammt
DAs Feuer im Bergwald bei Oberaudorf ist wieder aufgeflammt

Tagelang haben Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bergwacht gegen Feuer und Glut am Schwarzenberg gekämpft. Am Samstag galt der Brand dann als gelöscht - doch am Sonntagnachmittag hat es dort wieder gebrannt.

Zwei kleinere Brandherde hätten sich durch den Wind ausgebreitet, teilte die Polizei mit. An den beiden Stellen war starker Rauch zu sehen. Betroffen sei dasselbe Gebiet, in dem schon zuvor ein Feuer ausgebrochen war.

Das Landratsamt Rosenheim wurde informiert. Ein Hubschrauber war unterwegs zum Schwarzenberg, ebenso eine Vielzahl von Einsatzkräften.

Am Donnerstag hatte es dort erstmals gebrannt. Feuerwehr und Bergwacht waren tagelang im Einsatz. Am Samstagabend meldete die Polizei, der Brand sei gelöscht und alle Einsatzkräfte seien aus dem Einsatz entlassen worden.

Ein Restrisiko blieb allerdings. Es gebe in dem Gelände viele Felsspalten und kleinere Höhlen, die derzeit nicht begehbar seien und in denen vielleicht noch Glut lodere, hatte Sebastian Leitner, erster Kommandant der Feuerwehr Mühlbach, erklärt, bevor Zeugen erneut Rauch am Schwarzenberg bemerkten. "Deshalb werden wir das Gebiet sicherlich auch in den nächsten Wochen beobachten", sagte er.

Am Donnerstag war der Katastrophenfall ausgerufen worden, damit die unterschiedlichen Einsatzkräfte zentral über das Landratsamt koordiniert und alle nötigen Ressourcen angefordert werden können. Vier Hubschrauber wurden am Wochenende als Unterstützung angefordert. Wie eine Sprecherin des Landratsamtes erklärte, kamen drei Maschinen von Heli Austria sowie eine Maschine des privaten Rettungsdienstes MHW zum Einsatz.

Am Boden rückten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bergwacht der Glut zu Leibe: Sie hoben auf dem steilen, schwer zugänglichen Areal die Glutnester aus, entfernten Wurzeln und löschten sie mit Wasser. Am Samstag waren rund 140 Männer und Frauen im Einsatz. Weil die Löscharbeiten gut vorankamen, wurde der Katastrophenfall am Nachmittag aufgehoben. Die Brandursache war weiter nicht bekannt.

Das Landratsamt Rosenheim erklärte am Sonntag zunächst keinen neuerlichen Katastrophenfall, rief aber die Führungsgruppe Katastrophenschutz auf.

Fotos: DPA

Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen Neu Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.060 Anzeige Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod Neu Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.888 Anzeige Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann Neu Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz Neu Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle Neu Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple Neu 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 6.439 Anzeige Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen Neu Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe Neu Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? Neu Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein Neu
Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! Neu Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? Neu
So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! Neu Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! Neu Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender Neu "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! Neu Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet Neu Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 190 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 347 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 112 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 169 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 1.047 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 1.789 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 1.282 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 339 Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab 2.837 Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte 1.254 Mann bedroht Ex-Kolleginnen mit Waffe und verschanzt sich in Firma: Tatverdächtiger festgenommen! 1.711 Update Ferienwohnungen: Airbnb muss Namen und Adressen der Gastgeber offenbaren 306 Nach Horror-Trennung: Trifft sich "Bachelor in Paradise"-Paar im Dschungelcamp wieder? 1.003 Geldsegen auf der Autobahn: Plötzlich lag die Kohle rum 2.073 Polizist bei Großrazzia gegen Autoschieber festgenommen! 1.232 Nach tödlicher Fahrt durch Fußgängerzone: 18-Jähriger im Mordprozess angeklagt 495 Pilot überfliegt Forschungsstation in der Antarktis: Was er dann findet, ist grausam 8.110 Strobl über islamistische Gefährder: "Die ganz Gefährlichen haben wir unter Beobachtung" 2.637 Lehrerin fälscht Arzt-Rechnungen, um sich Designertaschen zu kaufen 665 Urteil in Luxemburg: GEZ ist rechtens! 3.408 Update Bevor dieses Mädchen (10) ein Handy bekommt, lassen Eltern sie einen harten Vertrag unterschreiben 5.593 Diese BMW verkaufen sich gerade richtig gut 1.817 Traurig: Bald wird es niemanden geben, der ihr Aussterben bemerkt 223 Influencerin verliert Kind nach zwei Tagen: Das sagt die Berliner Charité! 6.948 Studie belegt: So selbstverliebt sind Wähler von AfD und Linke 1.092 Einbrecher muss zwei Tage in fettverschmiertem Schacht ausharren 1.510