Aggro-Bulle von Polizisten erschossen

Der Bulle musste von den alarmierten Polizisten erschossen werden. (Symbolbild)
Der Bulle musste von den alarmierten Polizisten erschossen werden. (Symbolbild)  © DPA

Oberaula - Im nordhessischen Oberaula hat ein aggressiver Bulle für einen Polizeieinsatz gesorgt.

Das Tier war gegen 8.15 Uhr aus einem Schlachthaus einer Metzgerei ausgebüxt und dann in Richtung Olberode geflohen. Daraufhin wurde die Polizei informiert.

Der mehrere hundert Kilo schwere Bulle konnte wenig später aufgespürt werden. Die Beamten sahen sich gezwungen, das Tier aufgrund seines äußerst aggressiven Verhaltens zu erschießen.

Auf seiner Flucht hatte das Tier mehrere Sachschäden in der Ortslage angerichtet.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0