Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

Die "Safe Shorts" sollen mit Zahlenschloss und Alarmsicherung Frauen vor sexuellen Angriffen schützen.
Die "Safe Shorts" sollen mit Zahlenschloss und Alarmsicherung Frauen vor sexuellen Angriffen schützen.

Oberhausen - Nachrichten von sexuellen Übergriffen sind leider keine Seltenheit. Eine neue Erfindung soll Frauen jetzt helfen, sich zu schützen.

Eine Unterhose mit Zahlenschloss und Alarmsicherung– die "Safe Shorts" klingt vielleicht nicht gerade sexy, kann aber in brenzligen Situationen die Rettung sein. Vor allem beim Joggen im Dunkeln sollen die Shorts Schutz bieten.

Mit einem Schloss können die Kordeln der Hose verriegelt werden. So wird das Herunterreißen unmöglich gemacht. Außerdem verfügt die Unterhose über einen Alarm, der ausgelöst wird, wenn ein Angreifer an den Shorts zerrt.

Erfunden hat diese Sicherheitsunterwäsche Sandra Seilz. Die Leiterin der Tecos GmbH in Oberhausen, die innovative Produkte entwickelt und vermarktet, entging im letzten Jahr selbst nur knapp einer Gewaltattacke. Daraufhin entstand die Idee zur Hightech-Hose.

In Oberhausen kommen die "Safe Shorts" gut an, innerhalb von zwei Wochen soll der erste Bestand ausverkauft gewesen sein.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0