Fahndung: Wer hat diesen dreisten Einbrecher gesehen?

Obernburg - Die Polizei in Unterfranken fahndet nach einem Einbrecher und Dieb.

Die Montage zeigt den Tatverdächtigen aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln.
Die Montage zeigt den Tatverdächtigen aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln.  © Polizeipräsidium Unterfranken

Der Gesuchte brach bereits Ende November 2018 in ein Einfamilienhaus in der Stadt Obernburg südlich von Aschaffenburg ein, wie die das Polizeipräsidium Unterfranken am Donnerstag mitteilte.

Der Einbruch geschah demnach am 28. November gegen 19.30 Uhr. Der Kriminelle stieg durch ein Küchenfenster in das Haus ein, durchsuchte die Räume und entkam dann mit Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro.

Den Ermittlern liegen "Bilder einer Überwachungskamera vor, welche einen Tatverdächtigen in dem Einfamilienhaus zeigen", sagte ein Polizeisprecher. Die Identität des Mannes auf den Fotos sei bislang ungeklärt.

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe. Wer den Mann auf den Bildern der Überwachungskamera erkennt, soll sich bei der Kriminalpolizei in Aschaffenburg melden. Die Beamten sind unter der Telefonnummer 060218571732 erreichbar.

Einbrüche in Obernburg und Miltenberg

Die Polizei hat den Verdacht, dass der Gesuchte möglicherweise auch für weitere Einbrüche in Obernburg und dem benachbarten Miltenberg verantwortlich ist.

Ende November 2018 wurde dort in kurzer Folge in insgesamt drei Einfamilienhäusern eingebrochen. Ist der Unbekannte auf den Fotos der unbekannte Einbrecher?

Titelfoto: Polizeipräsidium Unterfranken

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0