Kokelnde Kinder fackeln Fahrzeug ab

Die Polizei wurde auf ein verlassenes Gelände auf der Bischofswerdaer Straße in Ottendorf gerufen.
Die Polizei wurde auf ein verlassenes Gelände auf der Bischofswerdaer Straße in Ottendorf gerufen.  © Rocki Klein

Oberottendorf - In der Sächsischen Schweiz wurde am Montag gegen 17.30 Alarm ausgelöst. Feuerwehr und Polizei wurden auf ein verlassenes Gelände in Ottendorf gerufen, wo ein altes Fahrzeug Feuer gefangen hatte.

Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden TAG24 bestätigte, hatten zwei Kinder durch kokeln einen Brand ausgelöst.

Dabei fing ein herumstehendes Fahrzeug Feuer.

Die Rettungskräfte der Feuerwehren Bertelsdorf und Neustadt eilten herbei und löschten das Feuer.

Die beiden unvorsichtigen Minderjährigen wurden bei dem Vorfall verletzt, mussten vom Notarzt behandelt werden und wurden anschließend ihren Eltern übergeben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dort brannte ein Auto ab, das zwei zündelnde Kinder in Brand gesteckt hatten.
Dort brannte ein Auto ab, das zwei zündelnde Kinder in Brand gesteckt hatten.  © Rocki Klein

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0