Schaf auf Weide getötet, zerstückelt und Körperteile mitgenommen

Oberrieden - Unbekannte haben ein Schaf im Landkreis Unterallgäu getötet und Teile des Körpers mitgenommen.

Das Schaf befand sich mit Artgenossen auf einer Weide, als es von Unbekannten getötet wurde. (Symbolbild)
Das Schaf befand sich mit Artgenossen auf einer Weide, als es von Unbekannten getötet wurde. (Symbolbild)  © DPA

Das etwa sechs Wochen alte Schaf habe sich zusammen mit anderen Artgenossen auf einer Weide bei Oberrieden befunden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Ein oder mehrere Täter trennten dem Tier am Samstag Kopf, Schulter und Vorderbeine ab, den Rest des Kadavers legten sie auf der Weide ab.

Zwei hinzugezogene Jäger gehen laut Polizei davon aus, dass es sich bei den Verletzungen eindeutig um Messerschnitte handelt.

Die Polizei Mindelheim bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben um Hinweise unter 00490826176850.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)
Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0