Beim Überholen: Porsche kracht in entgegenkommenden Lastwagen

Ludwigsburg - Schwerer Unfall am Freitagnachmittag nahe Oberstenfeld (Kreis Ludwigsburg)!

Das Wrack des Porsche-Cabrios.
Das Wrack des Porsche-Cabrios.  © Karsten Schmalz/KS-Images

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ludwigsburg gegenüber TAG24 berichtet, wurde der Crash um 13.25 Uhr gemeldet.

Bislang ist laut Polizei nur bekannt, dass der Unfall bei einem Überholvorgang zwischen Oberstenfeld und Kleinaspach geschah, auf Höhe der Burg Lichtenberg.

Ein Porsche schleuderte dabei in einen entgegenkommenden Lastwagen, blieb anschließend in einer Böschung liegen.

Die beiden Porsche-Insassen wurden verletzt. Zur Schwere der Verletzungen konnte der Sprecher keine Angaben machen. Auch weitere Details gab es zunächst nicht.

Nach dem Unfall wurde die Landesstraße L1118 voll gesperrt.

TAG24 bleibt für Euch dran...

Update: 16.49 Uhr

Porsche ausgeliehen?

Mittlerweile ist die Sperrung der Straße aufgehoben worden, so ein Polzeisprecher am Telefon.

Die Insassen des Porsches, bei dem es sich möglicherweise um ein Leihfahrzeug handeln soll, kamen nach dem Unfall ins Krankenhaus. "Ob sie dort stationär aufgenommen wurden, ist derzeit unbekannt", berichtet der Sprecher weiter. Auch zur Schwere der Verletzungen liegen keine Informationen vor.

Was jedoch fest steht, ist die Schadenshöhe. Am Porsche entstanden 80.000, an der Zugmaschine 15.000 Euro Sachschaden.

In diesen Laster war der Porsche (hinten) gekracht.
In diesen Laster war der Porsche (hinten) gekracht.  © Karsten Schmalz/KS-Images

Titelfoto: Karsten Schmalz/KS-Images

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0