Horror-Unfall am Stauende! Lkw schiebt Seat in Sprinter

Der Fahrer des Seat überlebte schwer verletzt. 
Der Fahrer des Seat überlebte schwer verletzt. 

Obertshausen - Ein furchtbares Bild von der A3 am Freitagmorgen: Ein gelber Seat steckt im Heck eines Sprinters!

Der schlimme Unfall geschah gegen 7 Uhr auf der A3 zwischen Hanau und Obertshausen (Hessen). 

Ein 40-Tonner aus Österreich ist an einer Baustelle mit großer Wucht auf den Kleinwagen an einem Stauende aufgefahren, schob den Seat in das Heck eines Sprinters. Wie durch ein Wunder überlebte der Fahrer, wurde schwer verletzt von den Kameraden aus seinem völlig demolierten Wagen befreit.

Die A3 in Richtung Frankfurt war während der Bergung voll gesperrt. 


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0