Heftiger Crash auf der A3: Chevrolet überschlägt sich, vier Menschen verletzt

Obertshausen - In der Nacht zum Sonntag ereignete sich auf der Autobahn 3 ein schwerer Verkehrsunfall.

Der Chevrolet blieb auf dem Dach liegen.
Der Chevrolet blieb auf dem Dach liegen.  © KeutzTVNews/Skander Essadi

Laut eines Sprechers des Polizeipräsidiums Osthessen sei der Chevrolet mit vier Insassen in den frühen Morgenstunden auf der A3 in Richtung Köln unterwegs gewesen.

In Höhe der Anschlussstelle Obertshausen wechselte die 33-jährige Fahrerin des Wagens von der rechten auf die mittlere Spur, wurde dabei aber von einem hinter ihr fahrenden Auto geblendet.

Dadurch verlor die Fahrerin des Chevrolet die Kontrolle über ihren Wagen, schleuderte in die Böschung - der Wagen kam schließlich auf dem Dach zum Stehen. Alle vier Insassen des Autos wurden verletzt und kamen in nahegelegene Krankenhäuser.

Den entstandenen Sachschaden schätzten die Ermittler auf rund 5000 Euro. Zeugen sind dazu angehalten, sich unter der Rufnummer 06183/911650 an die Polizei-Autobahnstation Langenselbold zu wenden.

Alle vier Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in nahegelegene Krankenhäuser.
Alle vier Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in nahegelegene Krankenhäuser.  © KeutzTVNews/Skander Essadi

Titelfoto: KeutzTVNews/Skander Essadi

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0