Brand in Hotel: 150 Gäste und Mitarbeiter evakuiert

Oberwiesenthal - Riesiger Schreck für Hotelgäste in Oberwiesenthal: Am Mittwoch kam es in dem Haus zu einem Brand.

Als die Feuerwehr am Hotel eintraf, hatten Mitarbeiter den Brand schon gelöscht. (Symbolbild)
Als die Feuerwehr am Hotel eintraf, hatten Mitarbeiter den Brand schon gelöscht. (Symbolbild)  ©  possohh/123 RF

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, war es am Mittwochnachmittag gegen 15.35 Uhr zu einem Brand in einer Zwischendecke im Keller eines Hotels in der Annaberger Straße gekommen. Nach ersten Ermittlungen war wohl ein technischer Defekt die Brandursache.

"Umgehend wurde die Evakuierung des Hotels eingeleitet, von welcher rund 150 Gäste und Angestellte des Hauses betroffen waren", so ein Polizeisprecher.

Noch bevor die Feuerwehr an dem Hotel eintraf, hatten Mitarbeiter den Brand schon mit einem Feuerlöscher gelöscht, so dass sich der entstandene Schaden in Grenzen hielt. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Verletzte gab es nicht.

Nach Abschluss des Feuerwehreinsatzes konnten alle Gäste und Angestellte ins Hotel zurückkehren.

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0