Technischer Defekt! Himmelsleiter am Fichtelberg außer Betrieb

Bereits seit Sonntag ist der Betrieb der Himmelsleiter eingestellt.
Bereits seit Sonntag ist der Betrieb der Himmelsleiter eingestellt.  © Thomas Fritzsch

Oberwiesenthal - Winterwetter wie aus dem Bilderbuch und beste Skibedingungen: Ausgerechnet jetzt fällt am Fichtelberg die Himmelsleiter aus.

Der Schlepplift steht bereits seit Sonntag wegen eines Getriebeschadens still. "Der Schaden ist größer wie zuerst angenommen. Bei der Befundung wurde eine gebrochene Ritzelwelle festgestellt", teil der Betrieber auf seiner Homepage mit.

Ein Ersatzteil konnte noch nicht besorgt werden, aber "die Fertigung einer neuen Welle läuft." Denn der Lift soll so schnell wie möglich wieder in Betrieb gehen.

Die anderen Lifte rund um den Fichtelberg fahren ganz normal und starten täglich ab 9 Uhr ihren Betrieb.

Auf dem höchsten Berg des Erzgebirges herrschen derzeit beste Skibedingungen mit 85 Zentimetern gebundenem Neuschnee.

Der Schlepplift Nummer 4 am Fichtelberg steht derzeit still.
Der Schlepplift Nummer 4 am Fichtelberg steht derzeit still.  © Thomas Fritzsch

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0