Tragisch: Zeitungsausträger wird von eigenem Auto überrollt und stirbt!

Offenburg - Ein Zeitungsausträger (75) ist während seiner Arbeit in Oberwolfach-Rankach nahe Offenburg (Baden-Württemberg) von seinem eigenen Auto überrollt und schwer verletzt worden.

Der Mann wollte den Wagen offenbar von außen stoppen. (Fotomontage/Symbolbild)
Der Mann wollte den Wagen offenbar von außen stoppen. (Fotomontage/Symbolbild)  © dpa/dpa

Aus unbekannten Gründen war die Handbremse des Wagens um kurz nach 4 Uhr nicht richtig angezogen und das Auto "machte sich selbstständig", wie die Polizei mitteilte.

Der 75-Jährige, der zu dem Zeitpunkt nicht im Wagen saß, versuchte aus eigener Kraft, sein Fahrzeug aufzuhalten. Dabei wurde er überrollt.

Er wurde am Donnerstagmorgen zunächst am Ort versorgt, kam später in ein Krankenhaus.

UPDATE: 12.38 Uhr

Austräger gestorben

Wie die Polizei mitteilt, ist der 75-Jährige seinen Verletzungen erlegen.

Nach Polizeiangaben starb der Mann noch am Morgen in der Klinik an seinen schweren Verletzungen. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Schwer verletzt kam der Zusteller ins Krankenhaus. Dort starb er. (Symbolbild)
Schwer verletzt kam der Zusteller ins Krankenhaus. Dort starb er. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: dpa/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0