Wildhüter packen sich Krokodil, mit der Reaktion des Tiers rechnen sie nicht

Ocoee - Im US-Bundesstaat Florida erhielt eine Familie Besuch der unerwarteten Art. Plötzlich befand sich in einem Hinterhof ein 2,5 Meter langes Reptil. Wegen des Alligators alarmierten die Anwohner lieber die Wildhüter.

Drei Personen sind nötig, um ein gefesseltes Reptil auf das Fahrzeug zu verfrachten. Dann passiert's.
Drei Personen sind nötig, um ein gefesseltes Reptil auf das Fahrzeug zu verfrachten. Dann passiert's.  © Jack_redding_Fishing

Diese schnappten sich die Echse, fesselten sie und wollten das Tier per Transporter zurück in die Wildnis befördern. Drei Personen waren nötig, um das Krokodil zu packen und auf das Auto zu hieven.

Mit einem Ruck hoben die Jäger den Alligator auf das Fahrzeug. Mit der Reaktion des Tiers hatten die Personen jedoch nicht gerechnet.

Im Stile eines Profi-Boxers stieß das Untier zu! Erst teilte es mit dem Kopf gegen einen der Männer aus. Wie bei einem echten Fight sank der Wildhüter zu Boden, gleich einem K.O-Schlag in einer frühen Runde.

Doch die Echse setzte noch einen drauf, holte mit dem Schwanz ebenfalls zum Schlag aus und setzte damit noch einen Menschen (kurzzeitig) per Gesichtstreffer außer Gefecht.

Danach blieb der gefesselte Aligator am Boden liegen. Im zweiten Versuch wurde das Tier wieder in eine unbewohnte Gegend gebracht.

"Wir haben hier in der Nachbarschaft keine Gewässer, und es von nahem zu sehen, war ziemlich überraschend und unheimlich", kommentierte Jim Jarrels, ein Mann aus der Nachbarschaft, gegenüber clickorlando.com das Auftauchen des Reptils in Florida.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0