Vier Schafe auf Weide verendet: Biss sie ein Wolf zu Tode?

An den toten Tieren fand der Wolfbeauftragte Bisswunden. (Fotomontage)
An den toten Tieren fand der Wolfbeauftragte Bisswunden. (Fotomontage)  © DPA

Hesseneck - Im Odenwald wurde Anfang September wieder ein Wolf gesichtet. Das erste Tier seit über 151 Jahren. Jetzt scheint er sich bemerkbar zu machen.

Auf einer Weide bei Hesseneck wurden am Donnerstag vier tote und vier schwer verletzt Schafe gefunden. Der Verdacht: Es könnte ein Wolf gewesen sein, da an den Tieren Bisswunden gefunden wurden.

Der Woflsbeauftragte der Region nahm Proben von den Tieren. Die betroffenen Schafe hielten sich mit zum Zeitpunkt des möglichen Angriffs 220 weiteren Muttertieren auf einer Fläche hinter dem Sportplatz auf.

Ob es wirklich ein Wolf war, der die Tiere tötete, muss aber noch endgültig festgestellt werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0