Mann kracht bei Unfall mit Kopf in Windschutzscheibe: schwerste Verletzungen

Groß-Bieberau - Auf einer Straße zwischen den Orten Wembach-Hahn und Groß-Bieberau in der Nähe von Darmstadt ist es am Samstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei zog sich ein 50-jähriger Mann schwerste Verletzungen zu.

Die 28-Jährige hatte die Kontrolle über ihren Corsa verloren und hatte mit ihrem Auto den hinter seinem BMW stehenden Mann erfasst.
Die 28-Jährige hatte die Kontrolle über ihren Corsa verloren und hatte mit ihrem Auto den hinter seinem BMW stehenden Mann erfasst.  © Keutz TV-News/Skander Essadi

Nach Informationen von TAG24 habe der 50-Jährige am Samstag gegen 11 Uhr auf der Landstraße mit seinem BMW SUV auf einem Feldweg rechts neben der Fahrbahn angehalten. Dort habe er seine beiden auf einem Fahrrad-Träger befestigten Räder kontrollieren wollen.

Aus bislang unbekannter Ursache habe dann eine 28-jährige Autofahrerin mit ihrem Opel Corsa nach einer Kurve die Kontrolle über ihr Auto verloren, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und erfasste den hinter dem BMW stehenden Mann.

Dabei sei der Mann mit dem Kopf gegen die Frontscheibe des Corsa gekracht. Durch die Wucht des Unfalls wurde der Mann schwer verletzt.

Mit dem Rettungshubschrauber musste der 50-Jährige ins Klinikum Mainz gebracht werden. Die Corsa-Fahrerin wurde ebenfalls verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Die Fahrbahn musste nach Angaben der südhessischen Polizei für drei Stunden voll gesperrt und konnte erst um 14.15 Uhr wieder freigegeben werden. Ein Gutachter ermittele derzeit den genauen Unfallhergang, heißt es.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei Ober-Ramstadt unter der Telefonnummer 0615463300 zu wenden.

Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Mainz geflogen.
Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Mainz geflogen.  © DPA

Titelfoto: Keutz TV-News/Skander Essadi

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0