Messerstecherei unter Jugendlichen im Odenwald? Drei junge Männer verletzt

Odenwald - Vor einem Jugendtreff in der südhessischen gemeinde Wald-Michelbach kam es am Dienstag zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Die Polizei steht vor mehreren Rätseln.

Die drei Verwundeten wurden in naheliegende Krankenhäuser gebracht (Symbolbild).
Die drei Verwundeten wurden in naheliegende Krankenhäuser gebracht (Symbolbild).  © DPA (Fotomontage)

Soviel ist sicher: Am Dienstagnachmittag wurden vor dem Jugendtreff in der Odenwald-Gemeinde drei junge Männer bei einem Kampf verletzt, wie das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt mitteilte.

Ein 18-Jähriger und ein 19 Jahre alter Mann wurden durch "Schnitte und Stiche verletzt, mutmaßlich nach Anwendung eines Messers", wie ein Polizeisprecher sagt.

Ein dritter junger Mann unbekannten Alters erlitt demnach durch Schläge Kopfverletzungen.

Die Polizei sei gegen 16.30 Uhr am Dienstag durch Zeugen alarmiert worden. Umgehend rückten die Beamten gemeinsam mit Rettungskräften zu dem Jugendtreff in Wald-Michelbach aus.

Die Verletzten wurden in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht. Der Schweregrad ihrer Verwundungen sei aktuell noch nicht bekannt.

Polizei sucht Zeugen der mutmaßlichen Messerattacke

Ebenfalls unklar ist laut Polizei, weshalb die drei jungen Männer in Streit gerieten. Die Ermittlungen zu der mutmaßlichen Messerstecherei dauern an.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0620794050 bei der Polizei in Wald-Michelbach melden.

Titelfoto: DPA (Fotomontage)

Mehr zum Thema Frankfurt Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0