Heftige Szenen! Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit der Polizei Top Heute soll die Erneuerung der SPD beginnen: Mit altem Personal Top Ostritz: Polizei rüstet sich für Abreise der Neonazis Top Eklat bei Box-EM: Massenschlägerei im Ring Neu
294

Nach den Greueltaten an der Odenwaldschule: Opfer können aufatmen

Für die Stiftung 'Brücken bauen' wurden die Gelder zur Unterstützung der Opfer an der Odenwaldschule immer knapper. Nun hilft das Land Hessen aus.

Von Angelo Cali

Mindestens 132 Schüler wurden an der Odenwaldschule Opfer von sexuellen Übergriffen. Die reelle Zahl der Betroffenen wird sogar auf etwa 500 geschätzt (Symbolbild).
Mindestens 132 Schüler wurden an der Odenwaldschule Opfer von sexuellen Übergriffen. Die reelle Zahl der Betroffenen wird sogar auf etwa 500 geschätzt (Symbolbild).

Heppenheim - Zwischen den Jahren 1965 und 1998 kam es an der mittlerweile geschlossenen Odenwaldschule zu mindestens 132 sexuellen Übergriffen an Schülern. Nun sicherte das Land Hessen finanzielle Mittel zur Unterstützung der Opfer zu.

Das beschloss die schwarz-grüne Regierung, berichtete die Frankfurter Rundschau am Dienstag. Vor allem die Stiftung "Brücken bauen" soll mit der nicht auf eine bestimmte Summe festgelegten "haushaltsrechtlichen Ermächtigung" unterstützt werden. Die seit 2011 bestehende Organisation hilft den Opfern die, vor allem seelisch vorhandenen, Schäden zu verarbeiten.

An der im Jahr 2015 geschlossenen Internatsschule im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach wurden im Zeitraum von knapp vier Jahrzehnten immer wieder sexuelle Übergriffe an Schülern verübt. 132 Fälle konnten bei der Verhandlung im Dezember 2010 nachgewiesen werden. Laut Aussagen von Vertretern der Opfer beläuft sich die Dunkelziffer der Betroffenen sogar auf beinahe 500, wie die FR weiter berichtete.

Haupttäter war der von 1965 bis 1998 amtierende Rektor Gerold Becker, der im Juni 2010 verstarb. Aber auch der 2006 gestorbenen Internatslehrer Wolfgang Held und seine Kollegen Jürgen K. und Gerhard T., außerdem zwei weitere Lehrer, eine Lehrerin, sechs andere Mitarbeiter der Schule und vier Schüler gehörten zur skrupellosen Bande, die sich immer wieder an den Kindern verging.

Immer noch melden sich Opfer der Verbrechen an der Odenwaldschule, da es ihnen jahrelang nicht möglich war über die Geschehnisse zu sprechen (Symbolbild).
Immer noch melden sich Opfer der Verbrechen an der Odenwaldschule, da es ihnen jahrelang nicht möglich war über die Geschehnisse zu sprechen (Symbolbild).

„Seit der Insolvenz der Odenwaldschule kann die Stiftung nicht mehr mit Zuwendungen der Schulträger rechnen und ist ausschließlich auf Spenden angewiesen“, hieß es von Seiten der CDU und Grünen.

Mit der Finanzspritze des Landes Hessen könne die Stiftung nun wieder verlässlichere finanzielle Zusagen in Richtung der Opfer geben.

Wie der Treuhänder der Stiftung, Ulrich Kühnhold gegenüber der FR berichtete, würden sich immer wieder Opfer der Geschehnisse an der Odenwaldschule melden. Darunter auch Personen, die dermaßen schweres Leid zugefügt bekommen hätten, dass sie zunächst jahrelang nicht damit hätten konfrontiert werden wollen.

Bislang konnten mehr als 600.000 Euro an Spendengeldern zur Verfügung gestellt werden. Diese setzten sich aus rund 536.000 von Seiten der Stiftung "Brücken bauen" und weiteren gut 140.000 aus der Quelle des Opfervereins "Glasbrechen", wie deren Sprecher Adrian Koerfer der FR berichtete.

Etwa 45 Opfern konnte mit den Geldern der "Brücken bauen"-Stiftung geholfen werden. Doch viele Betroffene seien nicht bereit Geld von einer Organisation anzunehmen, da sie die Mitsprache von Verantwortlichen der Odenwaldschule missbilligten.

Fotos: 123RF

Schock beim Wandern: Frau entdeckt Männerleiche Neu Mia Julia und Micaela Schäfer bekommen Nackt-Verbot auf Mallorca Neu
Heidi Klum gibt erstes offizielles Liebesstatement Neu TV-Duell "Klein gegen Groß": Anton (12) schlägt Olympiasieger Neu
Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt Neu Marine-Ausbilder soll Kadetten geschlagen und getreten haben Neu Frankfurt löst Berlin als gefährlichste Stadt ab Neu Männer fliegen bei DSDS raus: Zuschauer sind einfach nur noch enttäuscht Neu Schockierend! Niedergestochene zwischen parkenden Autos entdeckt Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 10.105 Anzeige Gas-Alarm in Klinik: Nach Entwarnung explodiert Krankenhaus Neu Tod während Abi-Feier: "Als der Leichenwagen vorbeifuhr, hatte das etwas Gespenstisches" Neu Die Toten Hosen bringen China zum Ausrasten Neu Langes Leben! Älteste Frau der Welt ist tot 4.646 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.584 Anzeige Schwerer Arbeitsunfall: Jetzt ermittelt die Mordkommission 3.567 Junge (12) verschwindet tagelang: Seine Mutter kann nicht fassen, was am Ende geschah 3.619 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.053 Anzeige Jetski-Fahrer treibt 20 Stunden hilflos auf Ostsee 2.061 Dacia fliegt aus Kurve und landet im Vorgarten: Fahrer verletzt 2.809 Mehr als nur 99 Luftballons: Nena spricht über ihr Tourneeleben 522 Polizeieinsatz eskaliert: Eine Tote - gab es einen Maulwurf? 846 Große Trauer! Mahnwache für "Killer-Hund" Chico 1.045 Unfall-Drama: Polo kracht gegen Baum, 19-jährige Beifahrerin stirbt 2.199 Robbe hat etwas Orangenes im Maul: Eine Karotte ist es jedoch nicht 1.237 Super-Wahlsonntag in Brandenburg und alle schauen nur auf die SPD 169 AfD schockiert mit Anfrage über Schwerbehinderte 2.738 Verliert Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus? 1.158 Austin-Power-Star Verne Troyer stirbt im Alter von nur 49 Jahren 6.165 Update Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos 35.663 Update Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus 15.482 Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 3.465 Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 390 Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 520 Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 4.415 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 179 Knast statt Zug: 56-Jähriger geht Polizei ins Netz 228 Bombe gefunden? Menschen müssen bis morgen Früh aus ihren Häusern! 555 Fans toben: Grey's Anatomy geht in die 15. Staffel, aber zwei Stars fliegen raus! 4.076 Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt 277 Ironman-Weltmeister aus Hessen nur Dritter bei Saisonauftakt 100 Der Dino lebt! Holtby schießt Hamburg gegen Freiburg zum Sieg 215 Kein Bock auf Reisen mehr! Stewardess lässt jetzt die Hüllen fallen 6.881 Fallschirm-Schüler schlägt ungebremst auf Feld auf 572 Zeichen gegen Antisemitismus: Frankfurter sollen Kippa tragen 258 56-Jährige tötet erst Ehemann und auf der Flucht weiteres Opfer, dann passiert das 7.043 Nach Hüpfburg-Unfall: So geht es den Verletzten 686 Englisch-Abi zu schwer? Jetzt protestieren die Schüler! 5.715 Lebensgefährliche Verletzungen! Vater überrollt eigenen Sohn (8) 7.686 Frau schneidet ihrem Mann Penis und Hodensack ab 17.492 Im dritten Anlauf! 1. FC Magdeburg steigt in die 2. Bundesliga auf 1.954