Großbrand in Gewerbegebiet: Löscharbeiten dauern an

Oederan - In einem Gewerbegebiet in Oederan ist es am Sonntag zu einem Großbrand gekommen. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

Die Halle brannte in voller Ausdehnung.
Die Halle brannte in voller Ausdehnung.  © Marcel Schlenkrich

Feuerwehrleute wurden am Sonntagmittag zu dem Brand in der Ringstraße gerufen worden. Nach ersten Informationen steht dort eine Lagerhalle in Flammen.

Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Gebäude schon in voller Ausdehnung. Die Halle ist auch Produktionsstätte und Büro. Es brennt auf mehreren hundert Quadratmetern. In der Halle soll Verpackungsmaterial lagern.

Die Feuerwehr warnt die Bevölkerung alle Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Rauchwolke ist kilometerweit zu sehen und zieht aktuell in Richtung Memmendorf, Hartha, Frankenstein und Wingendorf.

Was den Großbrand ausgelöst hat, ist noch unklar.

Update, 16 Uhr: Die Feuerwehr ist weiterhin im Einsatz, es brennt in der Halle noch immer. Die Löscharbeiten werden sich wohl noch über einige Stunden hinziehen.

Update, 17.10 Uhr: Die Halle brennt in etwa auf einer Fläche von 7000 bis 8000 Quadratmetern. Rund 100 Feuerwehrleute aus Oederan und Umgebung sind im Einsatz. Der Vollbrand ist nach Informationen vom Brandort inzwischen unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauern aber weiterhin an. Als das Feuer ausbrach waren keine Personen in der Halle. Der Brand kann nur von außen bekämpft werden, da bei der Halle Einsturzgefahr besteht.

Die Löscharbeiten dauerten auch am Sonntagabend noch an.
Die Löscharbeiten dauerten auch am Sonntagabend noch an.  © André März
In der Halle ist unter anderem Verpackungsmaterial in Brand geraten.
In der Halle ist unter anderem Verpackungsmaterial in Brand geraten.  © Marcel Schlenkrich
Das Feuer ist mittlerweile unter Kontrolle, aber die Löscharbeiten dauern an.
Das Feuer ist mittlerweile unter Kontrolle, aber die Löscharbeiten dauern an.  © André März
Als die Feuerwehr eintraf, brannte die Halle bereits lichterloh.
Als die Feuerwehr eintraf, brannte die Halle bereits lichterloh.  © Marcel Schlenkrich
Die Rauchwolke war kilometerweit zu sehen.
Die Rauchwolke war kilometerweit zu sehen.  © Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0