Orientierungslose 58-Jährige mit Rollator gefunden

Wolmirstedt - Sie ist orientierungslos und mit einem Rollator unterwegs: Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung nach einer 58-Jährigen aus Wolmirstedt gestartet.

Die 58-Jährige wurde gefunden.
Die 58-Jährige wurde gefunden.  © Polizei

Wie die Behörde mitteilt, ist Frau N. am Dienstagnachmittag aus einer Pflegeeinrichtung aus Wolmirstedt verschwunden. Zuletzt soll sie in unmittelbarer Nähe des Pflegeheims gesehen worden sein.

Die 58-Jährige soll orientierungslos sein. Darüber hinaus sei ihre Bewegungsfähigkeit eingeschränkt, wie die Polizei erklärte. Sie soll mit einem Rollator unterwegs sein.

Die Behörde beschreibt Frau N. wie folgt:

  • scheinbares Alter 60 bis 65 Jahre,
  • etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß,
  • sehr kräftige stabile Statur,
  • kurze schwarze Haare,
  • bekleidet mit einer dunklen Hose und einer beigen Jacke.

Die Polizei bittet nun Euch um Mithilfe bei der Suche nach Frau N. Wer die 58-Jährige gesehen hat oder weiß, wo sie sich aufhält, soll sich beim Polizeirevier Börde unter Tel. 03904478291 melden.

UPDATE, 17.05 Uhr: Die 58-Jährige wurde im benachbarten Magdeburg aufgefunden und nach Polizeiangaben vorsorglich in eine dortige Klinik gebracht.

Die 58-Jährige wurde zuletzt in unmittelbarer Nähe einer Pflegeeinrichtung in Wolmirstedt gesehen.
Die 58-Jährige wurde zuletzt in unmittelbarer Nähe einer Pflegeeinrichtung in Wolmirstedt gesehen.  © 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0