Er leidet an Demenz! Wer hat Manfred S. (85) gesehen?

Sandersdorf-Brehna - Seit Mittwochabend wird der 85-jährige Manfred S. aus Sandersdorf-Brehna (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) vermisst. Nun hat die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung nach ihm gestartet.

Wer hat Manfred S. aus Sandersdorf-Brehna gesehen?
Wer hat Manfred S. aus Sandersdorf-Brehna gesehen?  © Polizei

"Wir hoffen, dass sich die Sache noch zum Guten wendet", erklärte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von TAG24. Zwar leide Manfred S. nicht an gesundheitlichen Problemen. "Er hat jedoch Demenz und allein schon aufgrund des Alters mache ich mir Sorgen. Das ist in solchen Situationen immer kritisch."

Zuletzt soll Manfred S. gegen 19 Uhr in der Nähe der Seniorenresidenz gesehen worden sein, in der er in Sandersdorf-Brehna wohnt. Der Polizei zufolge soll er sich dort auch die meiste Zeit aufhalten. "Sein Lebensmittelpunkt ist die Einrichtung. Weit kann er auch nicht gekommen sein, denn so gut kann er nicht laufen", so der Sprecher.

Die Fahndung laufe derzeit auf Hochtouren. "Die Kollegen sind immer noch unterwegs." Auch ein Polizeihubschrauber sowie Spürhunde seien bereits zum Einsatz gekommen.

Weil die bisherigen Maßnahmen jedoch ohne Erfolg blieben, hat die Polizei nun eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

Öffentlichkeitsfahndung nach Manfred S.: "Die Kollegen sind noch immer unterwegs."

Manfred S. wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa 1,55 Meter groß,
  • schlanke Gestalt,
  • läuft in gebückter Haltung,
  • bekleidet mit einer dunklen Jacke, grauer Hose, schwarzen Schuhen und er trägt eine Mütze.

Hinweisgeber, die Informationen zum Aufenthalt von Manfred S. liefern können, sollen sich an das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld unter Tel. 034964260 wenden.

UPDATE, 10. Mai, 10 Uhr:

Manfred S. ist wieder aufgetaucht. Das teilte die Polizei am Freitag mit (TAG24 berichtete).

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0