Elf Verletzte bei schwerer Massenkarambolage auf Autobahn

Oelde/Herzebrock-Clarholz - Zu gleich zwei schweren Unfällen kam es Donnerstagmittag vor der Einfahrt zum Parkplatz Am Berge auf der A" in Richtung Hannover. Dabei wurden insgesamt elf Personen verletzt.

Auch ein Alfa Romeo war nach dem Unfall nur noch ein Totalschaden.
Auch ein Alfa Romeo war nach dem Unfall nur noch ein Totalschaden.

Laut ersten Angaben der Polizei war es gegen 12.30 Uhr zu einem Crash zwischen einem Alfa Romeo Giulia und einem britischen Wohnmobil gekommen. Dabei rissen Autoteile ab, die einen Opel Meriva aus dem Kreis Höxter beschädigten.

Durch den Unfall staute sich der Verkehr vor der Einfahrt zum Parkplatz. Eine 76-jährige Mercedes A-Klasse-Fahrerin übersah dabei das Stauende und krachte mit ihrem Wagen gegen einen Mercedes E-Klasse. Dieser wiederum knallte durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Toyota.

Bei der Massenkarambolage wurden vier Insassen des Toyota aus den Niederlanden (drei Erwachsene und ein Kleinkind) verletzt.

Ebenso verletzten sich drei Insassen in der A-Klasse und jeweils zwei in der E-Klasse und in dem Opel. Die beiden Insassen des Wohnmobils sowie der Fahrer des Alfa Romeo blieben hingegen unverletzt.

Zur Unfallstelle eilte ein Großaufgebot an Rettungskräften. Auch drei Notärzte waren darunter. Nach der ersten notärztlichen Versorgung wurden die Unfall-Opfer in Krankenhäuser nach Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh und Ahlen gebracht.

Für die Rettungs- und Räumungsarbeiten wurde der rechte und der mittlere Fahrstreifen der A2 für circa zwei Stunden gesperrt

Wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte die Polizei noch nicht beziffern.

Die Frau krachte mit ihrer Mercedes A-Klasse auf eine Mercedes E-Klasse.
Die Frau krachte mit ihrer Mercedes A-Klasse auf eine Mercedes E-Klasse.
Auch ein Wohnmobil wurde in Mitleidenschaft gezogen.
Auch ein Wohnmobil wurde in Mitleidenschaft gezogen.
Auch die Mercedes A-Klasse war nach dem Crash nur noch Schrott.
Auch die Mercedes A-Klasse war nach dem Crash nur noch Schrott.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0