Diebe schweißen Tresor auf und lösen damit Feuerwehreinsatz aus

Der Tresor wurde durch den Brand stark beschädigt.
Der Tresor wurde durch den Brand stark beschädigt.  © Jens Uhlig

Oelsnitz/Erz. - Einbrecher haben am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Oelsnitzer Bahnhofstraße gesorgt. Aus einem Juweliergeschäft drang dichter Qualm.

Die Täter hatten versucht den Tresor in dem Schmuckgeschäft gewaltsam zu öffnen und dabei offenbar den Brand ausgelöst.

"Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr war den Tätern die Flucht gelungen", teilte die Polizei mit.

Die Feuerwehr konnte den Schwelbrand löschen,verletzt wurde niemand. Zum Sach- und Stehlschaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Während des Feuerwehreinsatzes musste die Bahnhofstraße voll gesperrt werden.

Dichter Rauch war aus dem Geschäft gedrungen und hatte einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.
Dichter Rauch war aus dem Geschäft gedrungen und hatte einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.  © Jens Uhlig
Während der Löscharbeiten war die Bahnhofstraße voll gesperrt.
Während der Löscharbeiten war die Bahnhofstraße voll gesperrt.  © Jens Uhlig

Titelfoto: Jens Uhlig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0