Auto überschlägt sich mitten in der Stadt: Fahrerin verletzt

Oelsnitz/Erz. - Auf der Unteren Hauptstraße in Oelsnitz/Erzgebirge ist es am Sonntagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen.

Der Seat war gegen mehrere Begrenzungsstangen gefahren und hatte sich dann überschlagen.
Der Seat war gegen mehrere Begrenzungsstangen gefahren und hatte sich dann überschlagen.  © André März

Eine Seat-Fahrerin war gegen 10.30 Uhr aus Richtung Lugau kommend auf der Hauptstraße unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Seat von der Fahrbahn ab und fuhr gegen mehrere Begrenzungsstangen. Schließlich überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen.

Die Fahrerin wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Feuerwehr mit 15 Kameraden im Einsatz.

Die Straße wurde während der Unfallaufnahme und für die Bergung voll gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Die Fahrerin kam verletzt ins Krankenhaus.
Die Fahrerin kam verletzt ins Krankenhaus.  © André März

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0