War es Brandstiftung? Wieder Containerbrand im Erzgebirge

Oelsnitz/Erz. - Am frühen Dienstagmorgen mussten die Feuerwehren aus Oelsnitz, Luga und Neuwürschnitz zu einem Containerbrand ausrücken.

Der Container brannte komplett aus.
Der Container brannte komplett aus.  © Jens Uhlig

Das Feuer war gegen 3 Uhr in der Pflockenstraße in Oelsnitz/Erzgebirge ausgebrochen. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Im Einsatz waren insgesamt etwa 30 Kameraden. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Erst Anfang Oktober hatte es in der Pflockenstraße hinter einem Baumarkt gebrannt. Damals war eine Papierpresse in Flammen aufgegangen.

Auch zu Containerbränden ist es im Erzgebirge in den vergangenen Wochen häufiger gekommen. In Schneeberg brannte am Montagmorgen ein Container in der Bruno-Dost-Straße aus (TAG24 berichtete).

Ende vergangener Woche brannte es bereits an derselben Stelle in Schneeberg und nur wenige Tage zuvor fackelte ein Holzschuppen auf dem Gelände der AWO in Schneeberg ab.

Die Feuerwehr war mit etwa 30 Kameraden beim Brand vor Ort.
Die Feuerwehr war mit etwa 30 Kameraden beim Brand vor Ort.  © Jens Uhlig