Benefizkonzert in Oelsnitz: Stefanie Hertel lässt die Glocken läuten

Oelsnitz/Vogtland - Schlagerstar Stefanie Hertel (39) mag's zu Weihnachten gemütlich. "Wir feiern das Weihnachtsfest bei 'Stubenmusi' und einem leckeren Käsefondue", freut sich die Vogtländerin.

Stefanie Hertel (39) singt mit ihrem Vater Eberhard ein Duett. Beide Künstler sind in der Schlager- und Volksmusikszene seit Jahrzehnten feste Größen.
Stefanie Hertel (39) singt mit ihrem Vater Eberhard ein Duett. Beide Künstler sind in der Schlager- und Volksmusikszene seit Jahrzehnten feste Größen.  © Imago

Davor geht Stefanie mit "Märchenhafte Weihnacht" auf Tour. Mit einem besonderen Konzert in ihrer Heimat Oeslnitz möchte Stefanie die Glocken der Jakobikirche wieder zum Läuten bringen.

Denn: Der Erlös des Konzerts fließt in die Sanierung der Kirchglocken. "Unsere große Glocke macht uns große Probleme", erzählt Pfarrer Andreas Schlotterbeck (62). Nach einem sogenannten Schwingungsgutachten, das erforderlich ist für eine umfassende Sanierung, hieß es dann: Absolutes Läuteverbot.

Pfarrer Schlotterbeck: "Eine Katastrophe! Die Glocke versetzt den Turm durch ihre Resonanzen in Schwingungen." Acht kleine Ecktürmchen mussten Ende der 1930er-Jahre schon abgetragen werden, von einem Terrakotta-Fries sind immer wieder Teile abgebrochen. Die große Glocke muss nun wieder "turmunschädlich" gemacht werden.

Mit der Oelsnitzer Jakobikirche ist Stefanie Hertel familiär eng verbunden: "Die Kirche ist meine Taufkirche, die Taufkirche meiner Tochter Johanna, und meine Eltern haben darin geheiratet", erzählt die 39-Jährige. "Ich fühle mich dort wohl und geborgen."

Tickets für die "Märchenhafte Weihnacht" gibt es für 19,90 Euro im Pfarramt in Oelsnitz (Kirchplatz 2, 08606 Oelsnitz).

"Unsere große Glocke macht uns große Probleme", sagt Pfarrer Andreas Schlotterbeck (62).
"Unsere große Glocke macht uns große Probleme", sagt Pfarrer Andreas Schlotterbeck (62).  © Peter Zschage
Zur Jakobikirche in Oeslnitz hat Familie Hertel eine ganz besondere Beziehung.
Zur Jakobikirche in Oeslnitz hat Familie Hertel eine ganz besondere Beziehung.  © Peter Zschage

Titelfoto: Peter Zschage, Imago

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0