Zwei Schwerverletzte bei Auffahr-Crash

Oelsnitz/V. - Bei einem Auffahrunfall sind am Samstag im Vogtland zwei Personen verletzt worden.

Der Opelfahrer und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Opelfahrer und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, war ein 57-jähriger Fiat-Fahrer gegen 16 Uhr mit einem Transporter auf der S 311 bei Oelsnitz unterwegs.

An der Kreuzung zum Dobenecker Weg bremste ein vorausfahrender Opel (Fahrer: 32) und der Fiat fuhr auf.

Der Aufprall war so heftig, dass der Opelfahrer und sein Beifahrer (25) schwer verletzt wurden.

Die Staatsstraße musste für die Unfallaufnahme und die Bergung voll gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von rund 7500 Euro.

Die Straße musste nach dem Unfall voll gesperrt werden. (Symbolbild)
Die Straße musste nach dem Unfall voll gesperrt werden. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0