Nächster BVB-Abgang konkretisiert sich! Toprak kurz vor Wechsel nach Bremen

Dortmund - Der BVB-Verteidiger Ömer Toprak steht wohl kurz vor einem Wechsel an die Weser. Der Deutsch-Türke scheint sich für ein Engagement bei Werder Bremen entschieden zu haben.

Bremen-Coach Florian Kohfeldt sucht auf der Innenverteidiger-Position noch fieberhaft nach Verstärkungen.
Bremen-Coach Florian Kohfeldt sucht auf der Innenverteidiger-Position noch fieberhaft nach Verstärkungen.  © Friso Gentsch/dpa

Wie die "Deichstube" berichtet, seien die Verhandlungen über einen Transfer schon sehr weit fortgeschritten zu sein. Der 30-Jährige habe sich wohl für einen Verbleib in der Bundesliga und gegen Offerten aus dem Ausland entschieden.

Unter anderem der italienische Ex-Verein von Kevin-Prince Boateng, US Sassuolo, soll sich intensiv um Toprak bemüht haben.

Wie die "Ruhrnachrichten" berichten, könnte nur Topraks Gehalt einem Wechsel im Weg stehen. Der 1,87-Meter-Hühne verdient beim BVB aktuell um die sechs Millionen Euro brutto pro Saison. Für die Grün-Weißen scheint aber maximal die Hälfte der Summe darstellbar zu sein.

Bremen-Trainer Florian Kohlfeldt sieht hingegen auf der Innenverteidiger-Position noch akuten Handlungsbedarf. Der 36-Jährige kündigte jüngst noch vielversprechend an, auf der Baustelle im zentralen Defensivbereich noch etwas tun zu wollen.

Der 27-fache türkische Nationalspieler wechselte 2017 nach sechs Jahren bei Bayer Leverkusen für 12 Millionen Euro in den Signal Iduna Park. Vergangene Saison kam Toprak jedoch nur zu neun Bundesliga-Einsätzen.

Nach dem Abgang von Abdou Diallo nach Paris wäre der frischgebackene Supercup-Sieger der zweite Innenverteidiger, der die Borussen in diesem Sommer verlässt.

Ömer Toprak könnte bald die Vereinsfarben tauschen und zum SV Werder Bremen wechseln.
Ömer Toprak könnte bald die Vereinsfarben tauschen und zum SV Werder Bremen wechseln.  © Bernd Thissen/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0