Polizei postet Demo-Fotos auf Facebook und wird verklagt Top Deutscher erschlägt eigene Frau in Kanada mit Schaufel und betoniert sie ein Top Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 5.930 Anzeige Kritik der Bayern-Bosse: Das denken Sammer, Matthäus und Thon zur PK Top Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.738 Anzeige
3.105

"Können nicht mehr schlafen": Nachbarn von Flüchtlings-Unterkunft verängstigt

Die Anwohner des Asylheims in Oerlinghausen passen ihr Leben auf die aktuelle Situation an. Sie
Staatssekretär Andreas Bothe war zu Besuch in Oerlinghausen.
Staatssekretär Andreas Bothe war zu Besuch in Oerlinghausen.

Oerlinghausen - Die verängstigten Anwohner in Oerlinghausen, die in der Nähe der Flüchtlings-Unterkunft wohnen, schöpften große Hoffnung, als Staatssekretär Andreas Bothe vom Landesamt für Flüchtlinge seinen Besuch ankündigte.

Seit gut einem Jahr steigt dort die Zahl der Laden- und Fahrraddiebstähle an. Laut Angaben der Polizei Lippe und der Polizei Gütersloh sollen die mutmaßlichen Täter aus der Asylunterkunft stammen (TAG24 berichtete).

Die meisten Flüchtlinge, die in Oerlinghausen unterkommen, haben keine Bleibeperspektive in Deutschland, da sie aus sicheren Herkunftsländern kommen. Wie eine Studie der Bundesregierung aufzeigt, begehen vor allem die Asylsuchenden Straftaten, die in der Bundesrepublik keine Chancen mehr haben.

Die Hoffnungen, dass sich jetzt nach dem Besuch des Staatssekretärs etwas ändern würde, wurden allerdings jäh zerstört. Bothe bestätigte zwar, dass es Probleme mit Diebstählen und Einbrüchen gebe, sexuelle Gewalt oder Körperverletzungen lägen aber nicht vor. Angst im Dunkeln müsse man daher nicht haben.

"Die Aussage ist eine Frechheit und gleicht einem Schlag ins Gesicht", sagt Dirk Kramer, ein Nachbar des Asylbewerberheims, gegenüber der Neuen Westfälischen. "Meine Tochter ist bereits zweimal von Bewohnern der Unterkunft belästigt worden."

Die Sorgen und Ängste der Anwohner wurden vom Staatssekretär gar nicht angehört, kritisieren diese. "Jemand wie Andreas Bothe, der nicht neben der Flüchtlingsunterkunft lebt, kann nicht nachempfinden, wie groß unsere Angst ist", meint auch Greta Mitrou. "Unser normales Leben ist eingeschränkt."

Die Polizei führt die steigende Anzahl an Diebstählen auf die Bewohner der Asylbewerberunterkunft in Oerlinghausen. (Symbolbild)
Die Polizei führt die steigende Anzahl an Diebstählen auf die Bewohner der Asylbewerberunterkunft in Oerlinghausen. (Symbolbild)

Für die Nachbarn und Bürgermeister Dirk Becker ist klar, dass sich etwas ändern muss: "Wir fordern, dass Asylsuchende mit geringer Bleibeperspektive auf alle Einrichtungen im Land verteilt werden und nicht nur in einigen wenigen wie der ZUE Oerlinghausen."

"Wir hätten Staatssekretär Bothe gerne an unseren Gefühlen teilhaben lassen, als Samstagnacht bei voller Beleuchtung jemand unser Küchenfenster aufgehebelt hat. Hätten wir schon geschlafen, wären wir im Schlaf von dem Einbrecher überrascht worden", erzählt Rita Pollatz.

Tag und Nacht werden sie und viele andere von Angst begleitet. "Wir können nicht mehr schlafen, weil wir uns in den eigenen vier Wänden nicht mehr sicher fühlen."

Mittlerweile passten die Anwohner sogar schon ihr alltägliches Verhalten an die aktuelle Situation an: Spaziergänge mit dem Hund fallen aus, Häuser werden nicht mehr unbeaufsichtigt gelassen, Auffälligkeiten in der Nachbarschaft werden sofort über WhatsApp kommuniziert und so weiter.

"Wir verbarrikadieren uns in unseren Häusern und investieren in Sicherheitstechnik, aber das alles hilft nur wenig gegen Einbrüche, Diebstähle und Verwüstungen", berichtet Hans-Dieter Dreger.

Demnächst will sich Bürgermeister Becker noch einmal mit dem Staatssekretär treffen. "Wir werden weitere Maßnahmen ergreifen, um die Situation zu verbessern und dem Sicherheitsbedürfnis der Bürger Rechnung zu tragen", verspricht Bothe.

Es werde geprüft, "welche Schritte erforderlich sind, um die Situation weiter zu entspannen". Eine Lösung könnte ein anderes Unterbringungskonzept sein.

Fotos: Screenshot/Facebook, DPA

Kölner Band gewinnt Finale von "X Factor" 2018 Top Made in Germany! Mini-Messgerät "Mertis" ist unterwegs zum Merkur Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.812 Anzeige Harte Kritik an "Bares für Rares": Bieten die Händler viel zu hohe Summen? Neu Könnt Ihr erkennen, was auf diesem Hochzeitsfoto schief lief? Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.525 Anzeige Jetzt ist es offiziell! Diese Beauty ist die Neue bei "Berlin - Tag & Nacht" Neu Er wollte rein: Mann darf nicht in Kneipe und springt aus Wut in Fensterscheibe Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 3.044 Anzeige Ex-Butler von Lady Di fordert Harry und Meghan auf: "Nennt das Baby Diana!" Neu Mit Zigarette eingeschlafen: Mann stirbt bei Wohnungsbrand Neu Kleinkind ringt nach 10-Meter-Sturz mit dem Tod! Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! Anzeige Schlechte Mutter? Sara Kulka hat Probleme mit Namen ihrer Töchter Neu Stoiber warnt vor Rücktrittsforderungen an Seehofer Neu Es geht voran! Bahn treibt Bau der Strecke Berlin-Dresden voran Neu Fieser Stolperer: Frau stürzt zur Fütterungszeit in Haifischbecken Neu
An der Nordsee geschlüpft: Aus diesem Küken wird ein Terrorvogel Neu Nach Familiendrama in Kirchheim: Das passiert, wenn Polizisten im Dienst einen Menschen töten Neu
Taxifahrer verursacht tödlichen Frontal-Crash Neu Frau von Umzugs-Wagen überrollt und getötet Neu Wegen Till Lindemann? Beliebtes Kult-Café muss schließen Neu Ohne Ladestationen keine Elektroautos: Wie gut ist Deutschland aufgestellt? Neu Zug rast durch Menschenmenge: Über 60 Tote bei Hindu-Fest 858 Barbie-Look adé! Chethrin Schulze wagt Mega-Veränderung 1.219 Lastwagen kippt um: A8 gesperrt! 472 Update Wahl-Debakel in Bayern: Druck auf Horst Seehofer nimmt weiter zu 17 Gleitschirmflieger droht Absturz: Happy End dank eines Pferdestalls 356 Mofa zu langsam? Unglaublich, was ein 17-Jähriger illegal rausholt 3.161 Deutliches "Feine Sahne Fischfilet"-Statement nach Konzert-Absagen 2.864 Tödlicher Zellenbrand: NRW-SPD fordert Biesenbachs Rücktritt 31 ICE rollt wieder: Schnellstrecke Köln-Frankfurt eingleisig befahrbar 31 Update Ex-Bachelor Paul Janke will bei den Chippendales viel Haut zeigen 145 Polizei fahndet nach Nicolas Cages Doppelgänger 465 Vor dem Abgang: Bremer Kommissarin rechnet mit Tatort ab 818 Emotionale Beichte: Darum sehen wir Gina-Lisa bald nackt im TV 1.845 Geschlagen und beklaut! Cheyenne Ochsenknecht jahrelang böse gemobbt 525 YouTube-Star aus Sachsen gewinnt Nachwuchspreis! 426 Frisch verheiratetes Paar geht auf Hochzeitsreise, dann passiert das Tragische 1.226 Bier macht schlank, sagen Forscher, und tötet sogar Krebszellen ab! 903 Massenhaft Marienkäfer mit Geschlechts-Krankheiten: Wie gefährlich sind sie für Menschen? 1.117 Dieser Dresdner ist Europas bester Computer-Hacker 494 Hoeneß-Kritik bei PK des FC Bayern: Bernats Berater feuert zurück 426 Vergewaltiger verlässt Gericht als freier Mann 4.497 Fünf Mal Jovic! Eintracht ballert Fortuna mit 7:1 aus dem Stadion 738 Raubüberfall oder doch mehr? Mehrere Schüsse vor Späti in Neukölln 3.339 Innenminister Strobl will diese Gefährder länger wegsperren 859 Dementer Vermisster (31) nach tagelanger Suche wieder da! 461 Was hat die Katzenberger denn mit Ehemann Lucas Cordalis angestellt? 6.328 Hatschi! Heftiger Nieser kommt Autofahrerin teuer zu stehen 2.018