Bei Kontrolle an A72: Polizei schnappt Dieb in Fernbus

Oelsnitz/V. - Für einen Polen (37) war die Reise in einem Fernbus schneller beendet als geplant. Er wurde verhaftet.

Die Beamten brachten den Polen in die JVA Zwickau. (Symbolbild)
Die Beamten brachten den Polen in die JVA Zwickau. (Symbolbild)  © dpa/Felix Kästle

Wie die Bundespolizei mitteilt, kontrollierten Polizisten den Bus in der Nacht zu Dienstag auf dem A72-Parkplatz Magwitz bei Oelsnitz/Vogtland.

"Bei der Kontrolle der Insassen stellten die Einsatzkräfte fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Diebstahl besteht", so ein Sprecher der Bundespolizei.

Der 37-Jährige war vor knapp einem Jahr vom Amtsgericht München zu einer Geldstrafe von 55 Tagessätzen zu je 30 Euro verurteilt worden. Den Betrag von insgesamt 1650 Euro hatte er aber bislang noch nicht beglichen und konnte das auch vor Ort nicht tun.

Der Pole muss nun eine 55-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten. Er wurde direkt in die Justizvollzugsanstalt nach Zwickau gebracht.

Die Bundespolizei kontrollierte den Bus auf dem A72-Parkplatz Magwitz. (Symbolbild)
Die Bundespolizei kontrollierte den Bus auf dem A72-Parkplatz Magwitz. (Symbolbild)  © 123RF/Yuri Bizgajmer

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0