Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

TOP

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

NEU

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

NEU

Kinderschänder aus Prohlis ist ein Wiederholungstäter

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
26.284

Video! Lage an Österreich-Grenze immer schlimmer

Spielfeld – Tausende Flüchtlinge, die nach Österreich drängen. Polizisten und Soldaten, die große Mühe haben, die Menschenmassen in Schach zu halten. An der österreichisch-slowenischen Grenze spielen sich tumultartige Szenen ab.
Angehörige des Bundesheeres versuchen, die Flüchtlinge zu beruhigen.
Angehörige des Bundesheeres versuchen, die Flüchtlinge zu beruhigen.

Spielfeld – Tausende Flüchtlinge, die nach Österreich drängen. Polizisten und Soldaten, die große Mühe haben, die Menschenmassen in Schach zu halten. An der österreichisch-slowenischen Grenze spielen sich tumultartige Szenen ab.

Österreichische Polizei und Bundesheer haben mit Fahrzeugen Barrieren aufgebaut und Menschenketten gebildet. In einem YouTube-Video ist zu sehen, wie sich die wartenden Flüchtlinge nur schwer beruhigen lassen.

„Please sit down“, schreit ein Bundesheer-Angehöriger immer wieder durchs Megafon. Die Masse flogt nur mit Widerstand. Denn alle haben nur ein Ziel: So schnell wie möglich nach Deutschland.

„Wir haben gesehen, dass die Flüchtlinge immer ungeduldiger werden und immer schneller Richtung Deutschland wollen“, sagt Österreichs Innenministerin Johanna Mikl-Leitner, die sich vor Ort ein Bild von der angespannten Lage gemacht hat.

Die Kinder können einem in so einer Situation nur leid tun.
Die Kinder können einem in so einer Situation nur leid tun.

„Sie meinen, dass sie zu Fuß schneller sind und wollen loslaufen. Wir informieren die Menschen, dass Busse bereit gestellt werden.“

Laut „Kleine Zeitung“ warteten am Donnerstagabend noch bis zu 2500 Flüchtlinge im und vor dem provisorischen Auffanglager auf ihre Weiterreise. Erst in der Nacht entspannte sich die Lage.

Am Freitagmorgen versuchte die Polizei, neu angekommene Flüchtlinge zur Rückkehr hinter die Grenze zu bewegen, um einen geordneten Übertritt gewährleisten zu können.

Ersten Vermutungen zufolge dürften die Behörden Tumulte gefürchtet haben, da es nicht für alle Flüchtlinge Busse gibt.

Weil Ungarn am vergangenen Wochenende seine Grenze zu Kroatien geschlossen hatte, müssen die Flüchtlinge einen neuen Weg Richtung Deutschland nehmen.

Die neue Balkanroute aus Richtung der Türkei, Griechenland, Mazedonien, Serbien und Kroatien sieht jetzt so aus: Von der kroatischen Gemeinde Tovarnik an der Grenze zu Serbien werden die Flüchtlinge mit Zügen und Bussen an die beiden Übergänge Macelj und Mursko Sredisce gebracht.

Dort werden sie von den slowenischen Behörden in Empfang genommen, registriert und zum österreichischen Grenzübergang Spielfeld weitergeleitet.

Fotos: dpa

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

NEU

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

2.141

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

1.315

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

1.874

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

5.146

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

252

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

767

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

5.820

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

1.726

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

3.079

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

865

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

6.655

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.417

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

5.259

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

3.644

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

4.681

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

6.048

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.530

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.327

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

6.352

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.360

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.540

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.571

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.573

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.591

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

9.398

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

15.227

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.313

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

6.061

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.344

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.472

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

17.765

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.379

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

6.151

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

5.624

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.363

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

9.160

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

9.506

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.509

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.728

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

11.414
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

31.256

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.715