Geheim-Infos enthüllt: Diese neue WhatsApp-Funktion wartet auf Euch!

Top

Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.215
Anzeige

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

Top
10.820

Sie sollten die Tür auf keinen Fall öffnen - auch nicht, wenn sie sterben

Kurz vor dem Prozess in Ungarn wurde ein Gesprächsprotokoll der Schlepper veröffentlicht. 71 Menschen ließen sie an der Grenze zu Österreich ersticken.
In diesem kleinen Laster erstickten die 71 Menschen hilflos.
In diesem kleinen Laster erstickten die 71 Menschen hilflos.

Kecskemet - Auch nach zwei Jahren schockiert das Ereignis noch, als Schlepper 71 Flüchtlinge im Laderaum eines Lastwagen einpferchten und dort ersticken ließen. Doch jetzt gibt es belastende Beweise wie skrupellos die Männer wirklich waren.

Die Leichen waren am 27. August 2015 in Österreich entdeckt worden. Da die Täter in Ungarn festgenommen wurde, findet auch dort die juristische Aufarbeitung statt. Drei Bulgaren und ein Afghane sind seit Anfang Mai diesen Jahres wegen Mordes angeklagt und sieben weitere der Schleusung beschuldigt. Insgesamt wird ihnen der illegale Transport von 1200 Menschen zur Last gelegt.

Wie die Watson nun berichtet, läge unter anderen der Süddeutschen Zeitung ein Protokoll der Telefonüberwachung der Männer zum Zeitpunkt des Geschehens sowie die Anklageschrift vor.

Zu dieser Mitschrift kamen die Beamten indem sie die Telefongespräche der Schlepper abhörten. Auf deren Spur seien sie bereits seit Ende Juni 2015.

Ermittler untersuchen den Lastwagen.
Ermittler untersuchen den Lastwagen.

Darin ist vor allem zu lesen, wie verachtend die Schlepper mit den Menschen aus Afghanistan, Irak, Syrien und Iran umgegangen ist.

Ivajlo S. steuerte den Kühllaster, Todorov B. und Metodi G. fuhren in zwei getrennten Autos hinterher und Samsoor L. leitete das ganze Vorhaben.

Er steuerte dabei einen BMW vor dem Laster. Die wohl drastischste Szene des Gesprächs ergab sich, als die Flüchtlinge anfingen sich in dem Wagen bemerkbar zu machen. Es handelt sich dabei um eine Übersetzung der Telefonmitschnitte:​

Metodi G. sagt: "Ich habe ihm schon gesagt, dass er nicht aufmachen darf, sondern nur Wasser füllen und weiterfahren soll. Er muss es nur bis Österreich schaffen."

Daraus antwortet Samsoor L.: "Er soll ihnen sagen, dass er die Türen nicht öffnen kann, egal ob sie ihre Notdurft verrichten wollen oder was anderes, auch wenn sie sterben sollten."

Auch steht in dem Protokoll, dass die eingesperrten Menschen weinen, da die Tür nicht von innen zu öffnen war. Sie betteln um Wasser. Doch für die Schlepper zählt nur ihr Lohn -1000 bis 1500 Euro. Diesen erhalten sie erst wenn sie den Transporter auf österreichischen Boden gebracht haben.

Und das schaffen sie auch. Gegen neun Uhr am Morgen lassen sie den Transporter in einer österreichischen Pannenbucht stehen und fahren davon. Die Menschen im Laster sind ihnen anscheinen egal.

25 Stunden später wurden die Flüchtlinge dann entdeckt. Nur sind da bereits alle tot. Am 21. Juni beginnt der Prozess.

Fotos: DPA, dpa/APA/Hans Punz

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

Top

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

Top

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.825
Anzeige

Wenn Amateurfußball zur Treibjagd wird: C-Jugendspiel endet mit Polizeieinsatz

Neu

"In aller Freundschaft" hat etwas zu feiern

Neu

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.692
Anzeige

Er stach mit dem Messer zu: Wegen eines Parkplatzes!

Neu

Ohne Proteste: Atommüll-Schiff fährt wieder los

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

70.861
Anzeige

Video zeigt, wie ein Mann vom Zug eingequetscht wird

Neu

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

Neu

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

Neu

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

Neu

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

Neu

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

Neu

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

122

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

77

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

682

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

4.333

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

4.488

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

4.890

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

735

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

355

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

519

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

360

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

4.587

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

687

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

5.185

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

2.043

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

5.149

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

11.705

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

5.068

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

5.565

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

255

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

3.101

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

6.887

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

2.416

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

859

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

3.709

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

2.349

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

2.158

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

729

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

3.310

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

2.068

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

876

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

8.257

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

6.973

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

8.321

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

9.088

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

1.996

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

3.443

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

718

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

5.452

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

12.174

Roberto Blanco: "Meine Familie ist für mich gestorben"

5.939