Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer Neu "Rückschritt": Wäre Ausbau von Flüchtlingsunterkunft ein riesiger Fehler? Neu Brand in umstrittenem Ankerzentrum: Jetzt ermittelt die Polizei vor Ort Neu Tiefer in der Krise als gedacht? Wie steht es um den Modekonzern Gerry Weber wirklich? Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.025 Anzeige
6.507

Warnung vor Eisregen, Blitzeis: In den nächsten Tagen wird es spiegelglatt

Deutscher Wetterdienst warnt vor Blitzeis und gefährlicher Glätte durch Niederschläge

Es wird wärmer in Deutschland. Die frostigen Temperaturen beherrschen nicht mehr das Land. Dafür droht im Straßenverkehr gefährliche Glätte.

Offenbach - Der Frost hat Deutschland in den letzten Tagen beherrscht. Landesweit wurde wegen der eisigen Temperaturen gezittert. Doch nun, da Kältewelle allmählich an Kraft verliert, macht sich eine neue Gefahr auf den Weg - Blitzeis.

In den kommenden Tagen könnte es auf den Straßen in Deutschland gefährlich glatt werden.
In den kommenden Tagen könnte es auf den Straßen in Deutschland gefährlich glatt werden.

Es wird nicht gleich unbedingt frühlingshaft, aber schon etwas milder als zuletzt. Am schwersten haben es der Osten und der Norden, wo sich die Wetterlage weiterhin frostig zeigt (TAG24 berichtete).

Nachdem es zuletzt in den meisten Regionen relativ trocken blieb, ist in den kommenden Tagen mit leichten Niederschlägen zu rechnen.

Diese können bei Temperaturen um den Gefrierpunkt entweder als Regen oder auch als Schnee herunterfallen. So schreibt der Deutsche Wetterdienst, dass die Niederschläge vom Südwesten bis in den Südosten und die mittleren Landesteile reichen.

Das führt zu einer gefährlichen Gemengelage. Aufgrund der ohnehin gefrorenen Böden kann sich so Blitzeis bilden, das für Fußgänger zu Stolperfalle und für Autofahrer zu einer tückischen Unfallursache werden kann. Vor allem nördlich und östlich der Elbe wird von starkem Glatteis ausgegangen, das im Osten es noch deutlich kälter ist, als im übrigen Deutschland.

Sehr wahrscheinlich müssen also die Mitarbeiter von Straßenmeistereien Schwerstarbeit leisten und die Straßen mit Streusalz absichern.

Dennoch gilt: Fahrt bitte vorsichtig. Nehmt auf etwaige Brems- oder Rutschmanöver anderer Teilnehmer im Straßenverkehr Rücksicht!

Fotos: 123RF (Symbolbild)

Feuer-Drama! Zwei Tote bei Autounfall Neu Bald nur noch Steinmeier? Weitere Politiker haben keine Lust auf Essen mit Erdogan Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.686 Anzeige Warum?! Katze als Zielscheibe benutzt und mit 24 Schüssen hingerichtet Neu Tödliche Abkürzung: 16-Jähriger von Güterzug erfasst Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.353 Anzeige Führerlose Planierraupe auf zerstörerischer Irrfahrt in Mönchengladbach Neu "Bauer sucht Frau": Kommt für Single Inka Bause einer der Kandidaten infrage? Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige Sophia Vegas postet neues Foto und bringt Fans zum Zweifeln Neu Ex-Stasi-Mitarbeiter bis heute in Bundesbehörde beschäftigt Neu Kampf gegen Fluglärm: Mit diesen Tricks sollen Flugzeuge leiser werden Neu
AfD-Demo blockiert: 4000 Menschen protestieren gegen Rechts! Neu Schweres Bayern-Startprogramm? Kovac und Co. demoralisieren die Bundesliga Neu Erschreckend: So viele Kinder sind in diesen katholischen Kirchen missbraucht worden Neu Frau stöbert im Nachttisch ihres Mannes und kann nicht glauben, was sie entdeckt Neu
GroKo-Lust oder Maaßen-Frust? Seehofer stur, Nahles im Kampfmodus Neu Kreuzfahrtschiff mit 225 Menschen an Bord in Not: Schlepper eilt zur Hilfe Neu Pathologe sicher: Unter dieser Bedingung wäre Lady Di noch am Leben Neu Sensation: Forscher wollen aus medizinischem Abfall Knochen züchten Neu Unbekannter spendet Kokain im Wert von 18 Millionen Dollar Neu "Irgendwie giftig": Michael "Bully" Herbig hat ein DDR-Trauma 3.588 Blanker Horror! Männer verbrennen lebendig in Auto-Wrack 6.140 Krass! Hat BiP-Philipp Pam schon während der Show betrogen? 1.813 Schockierte Familie erwischt Freund beim Sex mit ihrem Hund 2.344 Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? 309 Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung 1.974 Mutter bereitet Beerdigung ihres Sohnes vor, als sie die schockierende Wahrheit erfährt 12.717 Was wird der Wiesnhit? Florian Silbereisen weiß Bescheid 842 Perfektes Wetter und ein Riesen-Penis: So lief der Auftakt zum Oktoberfest 797 Sächsische Professorin steht unter Mobbing-Verdacht 1.747 Exklusiv! Melanie Müller packt über Geburtstagsparty mit Tochter (1) im Bierkönig aus 987 Jürgen Milski fassungslos: Was machen seine Fans denn da?! 1.990 Eingeschränkter "Waldspaziergang" im Hambacher Forst: 5000 Menschen erwartet 525 Update Besucheransturm! Im Zoo Rostock sind die Eisbären los 73 Macht Klaudia mit K wirklich Schluss? 588 Sophia Thomalla postet Liebesgeständnis und ihr Freund reagiert prompt 1.910 Polizist beleidigt Beifahrer als Schlampe! 7.460 Meghan Markle gedemütigt! Was die Queen vor der Hochzeit von ihr verlangte 1.232 Nach Handy-Zoff vor Salzburg-Spiel: RB-Leipzig-Coach schmeißt Profis raus 11.661 Schwergewichtige Frau muss ins Krankenhaus: Feuerwehrkran im Einsatz 3.951 Bayern marschiert weiter: James und Lewandowski treffen 631 Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW 338 Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt 295 User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz 16.610 "Alles was zählt"-Star erlebt stachelige Überraschung 5.878 Tore, Video-Schiri, Platzverweis: Spektakel zwischen TSG und BVB! 1.743 Heftige Anfeindungen der BVB-Anhänger gegen TSG-Mäzen Hopp! 2.390 Schrecklich! Seniorin (76) sitzt in Badewanne, dann wirft Sohn einen Fön hinein 8.490 Oha! Mit diesem neuen Tattoo schockiert Bonnie Strange ihre Fans 2.202