Horror-Crash: 56-Jähriger fährt auf Sattelzug an Stauende auf Top Sachsens Innenminister fordert: Asylbewerber ohne Pass in den Knast! Top Deutschland oder die Türkei? Wer bekommt den EM-2024-Zuschlag? Top Rechtsextreme Parolen bei Demos: Darum darf die Polizei nicht eingreifen Top Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.191 Anzeige
6.203

1,5 Meter Killer-Wels frisst Entenküken: Wird der Horror-Fisch nun getötet?

Ganzer Weiher in Offenbach leer gefressen

Nachdem ein riesiger Wels mehrere artgeschützte Entenküken fraß, müssen jetzt die Konsequenzen gezogen werden.

Offenbach/Frankfurt - Der Wels, der in einem Offenbacher Weiher artgeschützte Küken frisst, soll von Berufsfischern aus dem Gewässer geholt werden.

In diesem Weiher treibt der Küken-Killer ein Unwesen.
In diesem Weiher treibt der Küken-Killer ein Unwesen.

Einen Termin für das mögliche Ende des Fisches gibt es nach Angaben der Stadt noch nicht, ein Fischer werde noch gesucht.

Bis mindestens Montag dürfe der Wels aber noch unbehelligt in dem Weiher schwimmen. Ist der Wels gefangen, soll er getötet werden, da die Stadt nach eigenen Angaben niemanden findet, der ihn artgerecht halten kann und aufnehmen will.

Nach einem Bericht der "Offenbach-Post" wollte zunächst ein Angelsportverein im Auftrag der Stadt Jagd auf den "Problem-Wels" machen.

Nach Protesten von Tierschützern seien die Hobby-Angler aber von ihrer Zusage zurückgetreten. Es habe Ankündigungen gegeben, die Angler zu behindern und zu demonstrieren. "Da gab es regelrechte Hasstiraden gegen uns", zitiert die Zeitung ein Vereinsmitglied.

Das rund 1,5 Meter lange Tier hat im sogenannten Sommerloch Bekanntheit erlangt, weil es im Weiher im Dreieichpark artgeschützte Enten- und Hühnerküken frisst. Zuvor hatte der Wels alle Fische im Weiher verspeist (TAG24 berichtete).

Nun droht er zu verhungern, zudem ist der kleine Teich mit Springbrunnen nach Angaben von Experten kein geeigneter Lebensraum für ihn. Nach einer Theorie der Stadt könnte das Tier als Fischlaich an den Flossen von Enten von einem anderen Gewässer eingeschleppt worden sein.

Die Tierrechtsorganisation Peta forderte am Freitag, den Wels umzusiedeln statt zu töten. Im Main oder einem anderen Fluss finde er einen natürlichen Lebensraum vor. Zudem solle er mit einem Netz statt mit Elektrobefischung entnommen werden.

"Genau wie die Vögel und die anderen Fische im Weiher will der Wels unversehrt und in Freiheit leben", teilte Peta-Meeresbiologin Tanja Breining mit. Die einzig tierfreundliche Option bestehe darin, den Fisch umzusiedeln: "Auf diese Weise dürfte er weiterleben und die Weiherbewohner wären in Sicherheit."

Nach Angaben der Stadt findet sich aber niemand, der den Raubfisch aufnehmen will. Eine Umsetzung in ein öffentliches Gewässer müsse das Regierungspräsidium genehmigen.

Dieses habe eine entsprechende Anfrage des Umweltamtes zur Umsetzung in den Main abgelehnt: Die Bestrebung sei eher, die Wels-Population in dem hessischen Fluss zu verringern.

Fotos: DPA

Unglaublich! So teuer ist Barbara Meiers Diamanten-Dirndl Neu Ein Hauch von Hambacher Forst im Elsaß: Polizei holt Autobahn-Gegner von Bäumen Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 5.464 Anzeige Rums! Porsche kracht durch Zaun und landet auf Burger-King-Terrasse Neu Nach "Mangkhut" droht nun der nächste Taifun: Philippinen versinken im Chaos! Neu Online-Shop startet verrücktes Gewinnspiel: "Heißer Feger" gesucht 13.651 Anzeige Flucht vor der Schlachtbank: Kuh stößt Bäuerin um und nimmt Reißaus Neu Nach Trennung von Philipp Stehler: Pam bricht im TV in Tränen aus Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.471 Anzeige Sara Kulka fassungslos: Damit überrascht ihre Tochter jetzt alle Neu Einbruch in Schulmensa: Die Beute der Diebe macht stutzig Neu Beim Russisch Roulette: Mann schießt sich Wattestäbchen ins Gehirn Neu
Dutzend Hunde sterben qualvoll, nachdem sie in einer Tierhandlung waren Neu 15-Jährige aus Dresden spurlos verschwunden: Wer hat Klara zuletzt gesehen? Neu Lehrerin füllt minderjährige Schüler ab, um Sex mit ihnen zu haben Neu Gefangene gefoltert: Kriegsverbrecher in Düsseldorf zu Höchststrafe verurteilt Neu
Wiesn-Diät mal anders: Diese zwei essen alles und trinken nichts Neu Countdown für Cannstatter Wasen: Genau 200 Jahre nach der Gründung startet das Volksfest Neu Tot auf Wunsch? Frau soll ihren Mann auf sein Verlangen erschossen haben Neu Özdemir kommt zum Erdogan-Bankett: "Er muss mich aushalten" Neu Tödlicher Wohnungsbrand wegen Einweisung in Psychiatrie Neu Update Männer verbrennen lebendig in Autowrack: Was geschah wirklich? Neu Versuchte Vergewaltigung in Düsseldorf: Frau (21) beißt Angreifer in die Flucht Neu Sie wird häufig unterschätzt: Dieses Model hat ein smartes Geheimnis Neu Taschendieb erwischt: Er versuchte es schon viermal und seine Masche ist richtig schlecht! Neu Forscher entdecken Kreatur mit riesigem Maul in der Tiefsee 2.298 Nach BVB-Fan-Eklat: Hoffenheims Anwalt und Ex-TSG-Coach Gisdol fordern Konsequenzen 94 Kampfhubschrauber löste riesigen Moorbrand im Emsland aus 1.853 St. Pauli gegen HSV: Kommt es zum japanischen Duell im Stadtderby? 49 Er wollte allein die Welt umsegeln: 39-Jähriger nach drei Tagen Seenot gerettet 1.035 Festnahme! 43-Jähriger soll Kind (9) mehrmals schwer missbraucht haben 1.713 Tragischer Unfall oder Verbrechen? Zwei Tote in ausgebranntem Wohnmobil gefunden 2.008 Götze über schwere Lage: "Schaffe es nicht, das auszublenden" 941 Chihuahua läuft blutend über Straße: Der Grund schockiert 1.789 Kohlebahn blockiert: Räumung im Hambacher Forst fortgesetzt! 1.165 Sturmtief "Fabienne" streift die Wiesn: Fahrgeschäfte standen still 88 Sängerin hatte als Teenager Sex mit Kumpel ihres Vaters, doch es kommt noch schlimmer 5.029 Zugunfälle in Sachsen durch umgestürzte Bäume 2.242 "Ich bedaure sehr!" Merkel entschuldigt sich für Maaßen-Entscheidung 2.354 32-Jährige gesteht! Hakenkreuz-Fanatikerin legte Feuer in einem Flüchtlingsheim 1.687 Asylbewerber klingelt bei Nachbarn: Dann wird es blutig 10.226 Schwerkrimineller Hells Angel "Pate von Köln" in Istanbul freigelassen 1.627 Neuer Dokumentarfilm enthüllt schrecklichen Plan der DDR-Chefs 17.507 So wurde die amtierende Miss Germany Anahita Rehbein ihr größtes Laster los 1.010 Filmregisseur Ottokar Runze ist tot 94 Schock für Heidi Klum? Tom Kaulitz soll auf One-Night-Stands mit mehreren Frauen stehen 7.469 Blutiger Mordanschlag auf Muslimin: Jetzt müssen Bruder und Ehemann vor Gericht 871 Schwächeanfall im Theater: Angst um Ex-Tagesschau-Sprecher 957 Immunschwäche: Levi (10 Monate) braucht einen Stammzellen-Spender 734 Was war denn da los? Jetzt zeigt sich Yvonne Catterfeld mit einem Weltstar 4.148