Mit dieser News überrascht Kinder Riegel seine Fans Top Tragisch! "König der Volksmusik" stirbt wegen Suff-Fahrer auf der Autobahn Top Fans schmeißen mit Tennisbällen! Spielunterbrechung bei BVB gegen Nürnberg Neu "Er ist ein Irrer!" Boris Palmer wird von eigener Partei attackiert Neu Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 9.505 Anzeige
33.811

Das Ende naht: Landet der Killer-Wels bald auf dem Grill?

Fisch versus Küken: Wer überlebt am Offenbacher Teich?

Noch wurde kein Berufsangler gefunden, der das Schicksal des 1,50 Meter großen Fisches besiegeln möchte.

Offenbach - Ein hungriger Wels, ein leergefressener See und ein paar artengeschützte Entenküken beschäftigen derzeit viele Menschen in Hessen. Am Ende wird es wohl den Fisch oder die Vögel erwischen. Die Chancen für den "Küken-Killer" stehen schlecht.

Nur noch eine Entenmutter und ihre Küken bevölkern den Weiher (Symbolfoto).
Nur noch eine Entenmutter und ihre Küken bevölkern den Weiher (Symbolfoto).

Still ruht der See im Offenbacher Dreieichpark. Eine Fontäne plätschert in der Mitte, und irgendwo unten am Boden des Teichs ruht wohl auch der Wels, der seit Tagen als "Küken-Killer" Aufsehen erregt.

"Ein Wels frisst nicht jeden Tag", sagt Günther Hoff-Schramm, Geschäftsführer des Verbands Hessischer Fischer. "Er geht dann erst mal auf Grund und verdaut - das kann bis zu zwei Wochen dauern."

Eine gute Nachricht also für die artgeschützten Küken, die mit ihrer Mutter außer dem Wels die letzten noch vorhandenen größeren Teichbewohner sein sollen. Es herrscht erst mal Ruhe – bis den Wels erneut der Hunger plagt.

Trotzdem, einfach so die Teichbevölkerung auszumerzen, das soll nicht sein. Die Zeit läuft gegen den Wels. Bereits am Freitag hat die Stadt Offenbach angekündigt, das Tier solle beseitigt werden. Es müsse nur noch ein Berufsfischer gefunden werden, der sich auf die Jagd nach dem Tier macht (TAG24 berichtete).

Erstmals gesichtet wurde der Wels im vergangenen Jahr. Seitdem hat der Raubfisch alle Fische in dem nicht sonderlich großen Teich gefressen. Inzwischen bereichern die Küken von Stockenten und Teichhühnern den Speiseplan des wohl 1,50 Meter großen Fisches. Genau dies könnte dem Wels nun zum Verhängnis werden – denn Teichhühner gelten nach dem Bundesnaturschutzgesetz als besonders geschützte Art und stehen auf der Roten Liste bestandsgefährdeter Vogelarten in Hessen.

Hier treibt der gefrässige Riese sein Unwesen.
Hier treibt der gefrässige Riese sein Unwesen.

Welse dagegen sind nicht geschützt. Mit seinen kleinen Glubschaugen, dem großen Maul und den Bartfäden kommt der Fisch auch nicht gegen den Niedlichkeitsfaktor flauschiger Küken an. Trotzdem hat die Offenbacher Stadtsprecherin Kerstin Holzheimer irgendwie auch Mitgefühl mit dem Fisch, dessen gewaltsames Ende eigentlich schon besiegelt ist: "Man kann ihm ja eigentlich nicht vorwerfen, dass er sich Nahrung sucht."

Tierschutz-Aktivisten haben bereits gefordert, den Fisch umzusiedeln, statt ihn zu töten. Das ist aber nicht ohne weiteres möglich. "Er darf aber nicht in Fließgewässern vom Menschen ausgesetzt beziehungsweise dort gezielt angesiedelt werden", betont ein Sprecher des Regierungspräsidiums Darmstadt. Denn bei dem Wels handele es um einen nicht heimischen Raubfisch. Lediglich eine Umsiedlung in andere stehende Gewässer sei möglich. "Ansonsten bliebe natürlich auch noch die Möglichkeit zum Verzehr."

So sieht das auch Hoff-Schramm. "Der einzig vernünftige Grund, den Fisch zu fangen, ist um ihn zuzubereiten", sagt er. "Alles andere wäre ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz – man darf Fische nur mit einem vernünftigen Grund fangen." Eine Grillpartie mit Wels am Weiher – da hätten doch viele etwas davon.

Könnte die Kükendiät den Geschmack des Fisches verändert haben? Das bezweifelt Hoff-Schramm. Ob der Wels nun Küken, Frösche oder Krebse esse – das werde alles in Proteine umgesetzt. "Das ist Eins-A-Fleisch, grätenfrei und schmeckt ähnlich wie Kalbfleisch." Vorausgesetzt, der Fisch werde vor der Zubereitung ordentlich gewässert, damit kein Moderaroma übrig bleibe.

Da Welse nachtaktiv sind, müssen die Fischer in der Dunkelheit das Tier locken. Angesichts seiner Größe braucht man zum Wels-Angeln durchaus eine "größere Angel, die nicht gleich auseinanderbricht", verrät Hoff-Schramm.

Auf Anglerseiten im Internet wird regelrecht geschwärmt vom Kampf zwischen Angler und Fisch, wenn der Wels erst mal angebissen hat. "Die Gewalt dieser Tiere ist einfach gigantisch!" schreibt etwa ein faszinierter Angler. Doch um anzubeißen, muss der Wels erst mal wieder Hunger haben, betont Wels-Angler Kohring. "Andernfalls nützt auch der beste Köder nichts!"

Fotos: DPA

Rap-Rekord gebrochen: Shirin David stößt mit neuer Single "Gib ihm" Capital Bra vom Thron Neu Rotlicht-Größe Bert Wollersheim ist pleite Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 2.591 Anzeige "Fehlt Charakter und Stärke": Trainer-Legende zerlegt Bayern vor CL-Kracher 599 Horror-Unfall mit 24 Toten: Reisebus kracht mit Laster zusammen 3.451 Frau in den 20ern bringt Kind zur Welt, doch sie behauptet steif und fest "Jungfrau" zu sein 7.687 Zehn-Kilo-Mülleimer aus Flüchtlingsheim auf Feiernde geworfen: 35-Jährige überlebt nur knapp 3.060
Baby-Beef bei Sophia Vegas: Jetzt gibt's die verbale Breitseite für ihre Hater 1.285 Völlig absurd: Mutmaßlicher Kindermörder will verhext worden sein 129 Mit Lufterfrischern gegen Leichen-Gestank: Tochter versteckte tote Mutter unter 40 Decken 2.609 Veronas Fans verwirrt: Was stimmt an diesem Foto nicht? 7.145 Flucht eines Gewalttäters endet für ihn auf die ungünstigste Weise 911
Unfassbar! Mann attackiert schwangere Ex-Freundin und wird auch noch angefeuert 1.290 Fahrradfahrer wird bei Dresden von ICE erfasst, nun fehlt jede Spur von ihm 9.533 Ex-BTN-Star Nadine Zucker feiert TV-Comeback 542 Menschen sollten nicht mehr ins Wasser gehen: Mysteriöses Fischwesen in See entdeckt 5.464 Mysteriös! Nach einem heftigen Crash auf der Autobahn fehlt ein Unfall-Auto 2.699 Mann im Streit mit Messer getötet 1.935 Champions-League-Kracher gegen Liverpool: So könnte der FC Bayern auflaufen 139 Vermissten-Suche endet tragisch: Vater und Tochter (8) tot in Bach gefunden 8.580 Sprinter kracht in Auto: Fahrer schwer verletzt eingeklemmt 103 KZ-Gedenkstätte: Rechtsextremer soll Wachdienst geleitet haben 518 Schwangere Kellnerin kann nicht glauben, was sie auf einem Kassenzettel liest 4.257 Elf Kilo weniger! So sieht Drew Barrymore nicht mehr aus 1.797 "Wäre fast verblutet": Wochenbett-Drama bei Ex-GNTM-Model! 695 Kämpfer des IS? Herrmann fordert Entzug deutscher Pässe 396 Promille-Polizist rast 21-Jährige tot: SPD-Politiker will Fakten schaffen 737 Millionen-Zoff um FC-Star Modeste geht vor Sportgerichtshof 453 Strafe fürs Zuspätkommen! Dorfklub verspottet den FC Schalke 04 2.191 Plastikfrei leben: Dieser Berliner zeigt, wie es geht 524 Psycho-Ausraster! Mann bedroht Trio mit Staubsauger und Messer 574 Seltene Krankheit: Diese Albino-Schildkröte hat ihr Herz außerhalb des Körpers 783 Beatrice Egli geht "fremd": Mega-Überraschung für ihre Fans 3.064 Finalistinnen zur Miss Germany Wahl üben für ihren großen Tag 533 Mann jahrelang von Frau misshandelt: "Sie zwang mich, eine große Menge Schlaftabletten zu schlucken" 9.258 Aktienkurs manipuliert? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen "Financial Times"-Journalisten 300 "In aller Freundschaft"-Stars in die "Signs of Fame" aufgenommen 484 Liebesaus bei Lukas Rieger: So geht es mit ihm und seiner Faye weiter 691 Vor Spiel gegen Dynamo: Darmstadt entlässt Trainer Dirk Schuster! 3.172 Update Trennung bei den Royals! Schuld soll Herzogin Meghan sein 21.969 Mit 183 auf der Landstraße: Fette Strafe für Porsche-Fahrer 140 Mädchen (14) stürzt von Parkhaus: Lebensgefährlich verletzt 2.038 So krass wurde Playmate Anastasiya Avilova von ihrem Ex hintergangen 1.410 Fliegerbombe wird zum Katastrophenfall: "Akute Explosionsgefahr" 2.445 Update Bei Max-Mutzke-Konzert in Bonn: Plötzlich taucht Stefan Raab auf der Bühne auf 1.434 Mann zerrt 22-Jährige in Bauwagen und will sie vergewaltigen 3.010 Mysteriöser Fund einer Frauen-Leiche: Identität kam ans Licht, die Todesursache nicht 235 "Die Geissens": Carmen bricht in Tränen aus 5.044 Zwei Tote nach Unwettern auf beliebter deutscher Urlaubsinsel 3.095