Nach dem Sturm ist vor dem Sturm: So wird das Wetter am Wochenende

Offenbach am Main / Köln – Ein Tief bei den Britischen Inseln bringt zum Wochenende ungemütliches Wetter nach Nordrhein-Westfalen.

Am Wochenende wird es wieder sehr ungemütlich im Rheinland. (Symbolbild)
Am Wochenende wird es wieder sehr ungemütlich im Rheinland. (Symbolbild)  © DPA/Wetteronline

Am Donnerstag warnt der Wetterdienst schon vor Sturmböen mit Windstärke 10.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, soll es am Freitag ungemütlich, aber dennoch mild bleiben. Die Temperaturen liegen zwischen 9 und 12 Grad, im Bergland zwischen 7 und 9 Grad.

Die Meteorologen prognostizieren Regenschauer und viele Wolken, die sich nachmittags teils auflockern sollen.

Bei Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen kann es am Samstag immer wieder regnen. Die Temperaturen erreichen demnach Höchstwerte zwischen 10 und 13 Grad, im Bergland zwischen 5 und 9 Grad.

Am Sonntag bleibt es bei Höchsttemperaturen zwischen 8 und 11 Grad zunächst meist trocken. Am Nachmittag ziehen dann Schauer und einzelne Gewitter über das Land. Dort, wo es gewittert, rechnen die Meteorologen mit stürmischen Böen.

Titelfoto: DPA/Wetteronline

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0