Spaziergänger macht Schock-Fund am Flussufer: Leiche treibt im Wasser!

Offenbach - Ein Spaziergänger erlitt am Mittwochmorgen einen ziemlichen Schreck, als er eine Leiche im Main entdeckte.

Polizisten brachten den Toten an Land (Symbolfoto).
Polizisten brachten den Toten an Land (Symbolfoto).  © DPA

Der Tote trieb auf der Höhe der Carl-Ulrich-Brücke in der Nähe des Ufers. Die alarmierte Polizei brachte anschließend den leblosen Körper an Land.

Nachdem der Leichnam von der Kriminalpolizei näher untersucht wurde, wird laut Polizei von einem Unglücksfall ausgegangen. Hinweise für eine Straftat lägen nicht vor.

Das Alter des Mannes wird auf etwa 50 Jahre geschätzt. Da er keine Personalien bei sich hatte, konnte er bislang noch nicht identifiziert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0