Jetzt wird's wieder glatt und weiß: Der Winter ist zurück in Hessen

In der Nacht kann es bis minus drei Grad kalt werden (Symbolfoto).
In der Nacht kann es bis minus drei Grad kalt werden (Symbolfoto).  © DPA

Offenbach - Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Glätte auf den Straßen in Hessen.

Oberhalb von 200 bis 400 Metern sei an diesem Freitag mit Schnee oder Schneeregen zu rechnen, es bestehe verbreitet Glättegefahr, teilten die Meteorologen in Offenbach mit.

Oberhalb von 400 Metern seien bis zum Abend bis zu drei Zentimeter Neuschnee möglich. In der Nacht sinken die Temperaturen der Vorhersage zufolge dann auf null bis minus drei Grad - damit kann es weiterhin glatt sein.

Im höheren Bergland weht der Wind tagsüber mit bis zu 60 Stundenkilometern, gegen Abend flaut er ab.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0