Küken in Gefahr! Polizisten retten diesen süßen Fratz

Offenburg - Streifenbeamte haben in Hausach nahe Offenburg (Baden-Württemberg) einem Entenküken das Leben gerettet!

In Sicherheit: Das Entenküken im Polizeigewahrsam.
In Sicherheit: Das Entenküken im Polizeigewahrsam.  © Polizeipräsidium Offenburg

Passiert ist das Ganze am Mittwochnachmittag, meldet die Polizei: "Die Beamten waren gegen 15.30 Uhr auf Streife in der Hauptstraße, als sie das offenbar verängstigte Jungtier auf der Fahrbahn erkannten."

Weil der kleine Fratz keine Anstalten machte, den rettenden Fahrbahnrand zu suchen, griffen die Polizisten beherzt ein. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd gelang es, das nur wenige Tage alte Küken einzufangen.

"Da von dem Rest der Entenfamilie aber jede Spur fehlte, mussten die beiden Ordnungshüter ihren gefiederten Freund kurz danach in die Obhut des Tierschutzvereins übergeben", heißt es abschließend in der Mitteilung.

Die Beamten fackelten nicht lange und griffen beherzt ein. (Symbolbild)
Die Beamten fackelten nicht lange und griffen beherzt ein. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0