Lebensgefahr! Radfahrer ist nachts auf A5 unterwegs und wird von Lkw erfasst

Ringsheim - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht zu Mittwoch auf der A5 bei Ringsheim (Ortenaukreis) gekommen.

Der lebensgefährlich verletzte Radfahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. (Symbolbild)
Der lebensgefährlich verletzte Radfahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Morgen mitteilte, fuhr ein Fahrradfahrer gegen 1.40 Uhr bei der Anschlussstelle Ringsheim/Rust in Richtung Norden.

In dieselbe Richtung war auch ein Lkw-Fahrer unterwegs und erfasste den Radfahrer. Durch die Kollision wurde dieser lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Warum der Radfahrer auf der Autobahn unterwegs war, blieb nach Angaben eines Sprechers zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft schaltete einen Sachverständigen ein.

Die Polizei sperrte am Unfallort an der Anschlussstelle Ringsheim/Rust einen Fahrstreifen in Richtung Norden.

Warum der Radler auf der Autobahn unterwegs war, blieb laut Polizei zunächst unklar. (Symbolbild)
Warum der Radler auf der Autobahn unterwegs war, blieb laut Polizei zunächst unklar. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: