Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

Top

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

Top

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

Neu

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.730
Anzeige
43.246

Dieses Foto der Polizei macht einfach nur traurig

Noch nie hat der Satz: "Keine macht den Drogen" besser gepasst, als bei dieser Story. Das Pärchen war zugedröhnt mit dem Auto unterwegs. Auf der Rückbank saß der erst 4-jährige Sohn.
Hände weg von Drogen am Steuer. Sonst ergeht es euch womöglich genau wie diesem amerikanischen Pärchen.
Hände weg von Drogen am Steuer. Sonst ergeht es euch womöglich genau wie diesem amerikanischen Pärchen.

Ohio - "Keine macht den Drogen". Die folgende Geschichte ist wohl das beste Beispiel für diesen Slogan einer bekannten Aufklärungskampagne. Denn die amerikanische Polizei hat auf Facebook ein erschreckendes Foto eines zugedröhnten Pärchens hochgeladen.

Zu sehen sind Rhonda P. und ihr Freund James A., die gemeinsam im Auto unterwegs waren. Beide wurden von Polizisten angehalten und das nicht ohne Grund, berichtet Blick.ch

Denn beinahe wäre das Pärchen gemeinsam mit dem SUV in einen Schulbus gerauscht. Als die Beamten das Paar anhielten, war die drogensüchtige Mutter bereits in Ohnmacht gefallen. Der Fahrer zog nur wenige Augenblicke später nach und verlor komplett das Bewusstsein.

Offenbar hatten sich Mann und Frau eine ordentliche Dosis Heroin gegönnt. Beide mussten ins Krankenhaus und wurden anschließend festgenommen.

Das Unglaubliche an dieser schlimmen Geschichte ist jedoch, dass auf dem Rücksitz der erst vierjährige Junge der beiden Drogenopfer saß und die komplette Aktion miterleben musste.

Auch deshalb ist es den amerikanischen Polizisten ein Anliegen, das Bild von der Aktion zu veröffentlichen. Sie schreiben:

"Wir möchten dem Kind eine Stimme geben, dass diese grausame Situation miterlebt hat. Das Kind kann noch nicht für sich selbst sprechen, doch wir hoffen, dass andere Menschen in Zukunft nachdenken, ob sie sich ein solches Gift spritzen, wenn sich ein Kind in ihrer Obhut befindet."

Dass die Story auf Facebook bereits mehr als 25.000 mal geteilt wurde, zeigt, dass die Beamten mit dieser Message vielen Menschen aus der Seele sprechen.

Fotos: Facebook

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

Neu

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.450
Anzeige

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

2.766

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.106

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.018
Anzeige

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

7.220

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

5.440

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

7.643

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

4.792

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

9.027
Update

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.683
Anzeige

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

4.138

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.385

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.449
Anzeige

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.546

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

9.989

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

3.335

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

3.292

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

3.480

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.115

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

10.052

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

1.841

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

5.563

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

11.150

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

13.890

Diesen Song haben Stereoact gecovert

6.939

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

3.855

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

4.874

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.170

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.034

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.318

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.408

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

2.843

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

11.804

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.064

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.274

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

6.004

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.291

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

525

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.077

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

6.128

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

2.112

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

3.007

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

11.266

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

5.935

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

2.163

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

3.321

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.726
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

3.687

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

6.468

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

2.073

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

21.855

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

7.749

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

5.464