Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.374

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

2.823

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

320
55.965

Horror-Unfall: Mehrere Autos überfahren Person auf A4

Ohorn - Schlimmer Anblick für die Autofahrer auf der Autobahn! In der Nacht zu Montag erfasste eine Brummifahrer aus Litauen bei voller Fahrt eine Person auf der A4 bei Ohorn.
Stillstand auf der A4, nachdem mehrere Fahrzeuge eine Person überrollten.
Stillstand auf der A4, nachdem mehrere Fahrzeuge eine Person überrollten.

Von Matthias Kernstock

Ohorn - Schlimmer Anblick für die Autofahrer und Retter auf der Autobahn: In der Nacht zu Montag erfassten mehrere Autos eine Person auf der A4 bei Ohorn.

Die A4 Dresden in Richtung Görlitz ist seit dem schrecklichen Unfall gegen 0:30 Uhr gesperrt. Den Augenzeugen muss sich ein grausames Bild geboten haben. Doch was war hier passiert?

Mehrere Autofahrer teilten über den Notruf der Polizei mit, dass sie vermutlich ein Reh überfahren hätten. Wie sich beim Eintreffen der Streife der Autobahnpolizei herausstellte, handelte es sich jedoch um eine Person.

Warum diese auf der Autobahn war und woher sie stammt ist derzeit nicht bekannt. Ebenso ist die Identität noch nicht geklärt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizeidirektion Görlitz sind vier Pkw am Unfall beteiligt. Vermutlich wurde die Person zuerst von einem Lkw erfasst.

Helfer mussten die Überreste der getöteten Person beseitigen.
Helfer mussten die Überreste der getöteten Person beseitigen.

Anhand von Schilderungen von Unfallbeteiligten hätten noch weitere Pkw sowie ein Reisebus am Unfallort kurz angehalten. Jedoch seien diese dann weiter gefahren, in der Annahme es sei ein Reh überfahren worden.

Auch für die Helfer am Unfallort ein schwieriger Einsatz. Über mehrere Stunden mussten die tapferen Männer die Körperteile und Überreste der getöteten Person, die auf ca. 200 Metern verteilt waren, beseitigen.

Die Vollsperrung wird laut der Polizei noch bis gegen 8:00 Uhr andauern, die Ermittlungen laufen. Wie inzwischen bekannt wurde, soll es sich um eine männliche Leiche handeln.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, welche Angaben über weitere Unfallbeteiligte machen können. Hinweise an die Verkehrspolizei des Autobahnpolizeireviers Bautzen (Telefon 03591 367-0).

UPDATE 14:36 Uhr: Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei dem Unfallopfer höchstwahrscheinlich um einen 59-jährigen Polen. Er war Mitglied einer vierköpfigen Fahrgemeinschaft, die auf der Strecke in Richtung Dresden auf dem Parkplatz Rödertal eine Pause eingelegt hatte, um zu schlafen. Dabei hatte der Mann wohl das Fahrzeug verlassen und war über die Fahrbahn gelaufen, hatte die Mittelleitplanke überstiegen und wurde dann von den Autos überfahren.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Die A4 wurde voll gesperrt.
Die A4 wurde voll gesperrt.
Die Autobahn ist auch am Montagvormittag noch gesperrt.
Die Autobahn ist auch am Montagvormittag noch gesperrt.

Fotos: Rocci Klein

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

9.587

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.174

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.016

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.255

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.067

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

6.455

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.012

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.016

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.153

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.559

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.028

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.013

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.308

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.189

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.201

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

285

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

626

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.078

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.681

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.651

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.507

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.839

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

361

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.892

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.468

Gisela May ist gestorben

3.494

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.485

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.085

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.645

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.919

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.399

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.080

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.447

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.849

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.136

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.624

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.289

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.020

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.481

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.691

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.013

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.719

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.040