Okoronkwo verlässt die Auer "Veilchen"!

Solomon Okoronkwo verlässt Aue Richtung Sandhausen.
Solomon Okoronkwo verlässt Aue Richtung Sandhausen.

Aue - Der FC Erzgebirge Aue und Solomon Okoronkwo gehen getrennte Wege.

Der ursprünglich bis Ende Juni 2015 laufende Vertrag mit dem Stürmer wurde im beiderseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Okoronkwo wechselt zu Liga-Konkurrent SV Sandhausen. Dort unterschrieb er einen Kontrakt bis zum Saisonende plus Option.

"Solomon ist ein Spieler, der die 2. Liga kennt. Er hat uns im Trainingslager und beim Test gegen Rubin Kasan überzeugt. Er hilft uns mit seinen technischen und physischen Stärken weiter", sagte SVS-Trainer Alois Schwartz

Der Nigerianer wechselte 2013 nach Aue, bestritt für den FC Erzgebirge insgesamt 31 Pflichtspiele und schoss drei Tore.

In den Planungen von Trainer Tommy Stipic hatte Okoronkwo keine Rolle mehr gespielt.

Zuvor hatten mit Frank Löning (Chemnitzer FC) und Henri Anier (Dundee United) bereits zwei weitere Stürmer die "Veilchen" verlassen.

Foto: Picture Point


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0