Brand in Hochhaus mit 182 Bewohnern

Hattersheim/Okriftel - Ein Brand in einem Wohnhaus in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) hat zu einem größeren Rettungskräfteeinsatz geführt.

Weil das Treppenhaus stark verraucht war, seien Anwohner mit Drehleitern gerettet worden.
Weil das Treppenhaus stark verraucht war, seien Anwohner mit Drehleitern gerettet worden.  © DPA

Das Feuer sei am Sonntag in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher in Wiesbaden.

Weil das Treppenhaus stark verraucht war, seien Anwohner mit Drehleitern gerettet worden. Insgesamt sind in dem Gebäude im Stadtteil Okriftel nach Polizeiangaben 182 Menschen gemeldet.

Von Verletzten war zunächst nichts bekannt, die Ursache des Brandes war noch unklar.

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0