Wiesn-Besucher drehen an Bahn-Haltestellen durch: Polizei muss anrücken! 196
Zwei Hermes-Mitarbeiter tot in Paketzentrum gefunden Top Update
GZSZ-Fans sicher: Für diese Frau entscheidet sich Nihat am Ende! Top
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! Anzeige
Fußball-Spruch des Jahres: Was sie gesagt haben, bringt Fans zum Lachen Top
196

Wiesn-Besucher drehen an Bahn-Haltestellen durch: Polizei muss anrücken!

Die Bundespolizei hatte am letzten Samstag des Oktoberfestes alle Hände voll zu tun

An den Münchner Bahnstationen hatte die Polizei alle Hände voll zu tun.

München - Am Samstag mussten Münchens Ordnungshüter etliche Male einschreiten, weil sich teils stark alkoholisierte Wiesn-Besucher völlig daneben benahmen.

Die Bundespolizei war zum Wiesn-Endspurt nochmals stark gefordert.
Die Bundespolizei war zum Wiesn-Endspurt nochmals stark gefordert.

Im fahrenden Regionalexpress vom Hauptbahnhof München nach Passau beispielsweise stritt sich ein betrunkener 52-jähriger Deutscher gegen Mitternacht mit einer Gruppe junger Afghanen.

Wie die Polizei mitteilt, war der Grund der Auseinandersetzung ein Sitzplatz. Der Mann aus dem Landkreis Landshut soll dabei einen 15-Jährigen angegriffen haben. Als ein Freund des Teenagers die beiden trennte, soll der junge Mann zurückgeschlagen haben.

Folge: Der 52-Jährige musste wegen einer stark blutenden Platzwunde über dem Auge ins Krankenhaus gebracht werden. Durch den Polizeieinsatz am Bahnhof Moosburg kam es zu Verspätungen.

Bereits am Nachmittag, gegen 17 Uhr, sind ein 15-Jähriger sein 17-jähriger Freund (beide nüchtern) am S-Bahn-Haltepunkt Oberschleißheim auf einen betrunkenen 67-Jährigen aus Essen losgegangen. Offenbar ist der Senior mit dem jüngeren der Beiden im Türbereich zusammengestoßen.

Als der Essener zu Boden ging, wollte ihm ein 33-jähriger Georgier zu Hilfe kommen. Auch auf ihn sollen die beiden Radau-Bubis aus dem Münchner Norden eingeschlagen haben. Als auch der Helfer am Bahnsteig zu Boden ging, informierte ein Zeuge die Polizei. Die beiden Verletzten wurden von Sanitätern versorgt und mussten nicht ins Krankenhaus.

Angriff auf Sicherheitsmitarbeiter und Polizei

Enorm gefordert waren die Beamten der Bundespolizei am letzten Wiesn-Samstag an den Bahn-Haltestellen.
Enorm gefordert waren die Beamten der Bundespolizei am letzten Wiesn-Samstag an den Bahn-Haltestellen.

Am Münchner Hauptbahnhof war es kurz vor 22 Uhr zwischen einem 22- und 24-jährigen US-Amerikaner und einem 19-jährigen Afghanen zum Streit gekommen sein.

Die Amerikaner attackierten dabei den Teenager. Der Angegriffene verlor kurzzeitig das Bewusstsein und erlitt Schürfwunden, blutende Kratzer sowie Hämatome im Gesicht bzw. Halsbereich. Er wurde von Rettungssanitätern versorgt.

Ein 39-jähriger Deutscher soll kurz vor Mitternacht am Hauptbahnhof München zwei Mitarbeiter der Deutsche Bahn Sicherheit durch einen Kopfstoß verletzt haben. Die Security-Mitarbeiter wollten das Glasflaschenverbot im S-Bahnbereich durchsetzen.

Als die Bundespolizei hinzukam, blutete der Fürstenfeldbrucker aus der Nase. Allerdings bezog der Mann dies nicht auf die von ihm ausgeführten Kopfstöße - er behauptet, die Sicherheitsmitarbeiter hätten ihn angegriffen.

Bei einem Streifengang im Münchner Hauptbahnhof erblickte eine Streife der Bundespolizei einen 24-Jährigen aus Maxvorstadt. Er war sehr aufgebracht und pöbelte andere Reisende und auch Personen aus der ihn begleitenden Gruppe an. Eine bevorstehende körperliche Auseinandersetzung konnte nur durch das sofortige Einschreiten der Beamten vermieden werden.

Als der 24-Jährige zur Wache verbracht werden sollte, wechselte die Gruppe Jugendlicher die Fronten und solidarisierte sich mit dem Mann. Auffällig in dieser Gruppe verhielt sich dabei eine 20-Jährige mit knapp 1,5 Promille Alkohol im Atem. Sie widersetzte sich mehrfach einem ausgesprochenen Platzverweis und trat schließlich einem Beamten gegen den Oberschenkel. Daraufhin wurde sie zu Boden gebracht, wobei sich weiterhin nach den Beamten schlug und trat. Ihre Freunde bedrängten nun die Streife massiv.

Erst als der Einsatz von pfefferspray angedroht wurde, beruhigte sich die Lage.

Fotos: Bundespolizei München, Matthias Balk/dpa

MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.170 Anzeige
Gefahrgut-Alarm auf Autobahn: Gefährliches Gift ausgetreten Top
Flugzeug verliert Katze auf Flug nach Amerika 2.677
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.747 Anzeige
Dieser Hund wurde vegan ernährt und so sieht er jetzt aus 3.427
Rückruf bei Rewe und Penny: Reinigungsmittel in Pangasius-Filets 1.856
Mann geht mit riesigem Hund spazieren und muss gerettet werden 5.283
Terrorgefahr durch Neonazis: Behörden wollen Internet stärker beobachten 389
Bittersüß: So feiert ein kleiner Junge seinen Sieg über den Krebs 823
Zwischen Löwen und Elefanten: Til Schweiger eröffnet Hotel in der Wildnis 1.061
Mann tötet Hund vor den Augen eines Mädchens 79.627
Entbindung war ein Albtraum! Bauch der Mutter wurde blau und stank 10.292
Grausame Tierversuche! Können die Behörden das Todeslabor stoppen? 1.831
"Katastrophal": Daniel Küblböcks Vater über die Zeit nach dem Verschwinden 2.359
Für Tofu und Bio-Gemüse: Laut Karte wird in diesem Restaurant eine "Hipster-Steuer" fällig 1.627
Große Trauer um "Tatort"-Schauspieler: Dieter Jaßlauk ist gestorben 6.811
Video von brutaler Massenschlägerei in Köln-Mülheim: Zeugen gesucht 2.820
Familie in USA festgehalten, weil sie aus Versehen Grenze übertrat 2.306
"Komplette Zensur": Facebook nach Profil-Sperrung verklagt 166
Traum der Fans von Serie "Friends": Jennifer Aniston postet neues Selfie mit allen zusammen! 847
Notre-Dame-Verfilmung: Nun soll die Feuerhölle zum TV-Drama werden! 320
Mann verliert Brieftasche: Doch als er auf sein Bankkonto schaut, ist er baff 4.644
OLG watscht Immobilien-Firma ab: Musterklage gegen Mieterhöhung erfolgreich 72
Wirecard-Aktie stürzt ab: Wurde der Markt durch Spekulationen manipuliert? 115
Polizist rettet geistesgegenwärtig kleinen Hund auf Autobahn 1.434
Eskalation in Syrien? Türkischer Militärangriff tötet zwei Journalisten, viele Verletzte! 2.252
Greller Gold-BMW hat noch weitere Mängel! 2.423
Porsche-Fahrer will mit Video für Aufregungen sorgen, doch die Aktion geht nach hinten los 1.250
Porsche-Fahrer wird gleich zweimal in einer halben Stunden geblitzt 223
Markus Anfang nach Aus beim 1. FC Köln: Kein Groll, aber die Trennung tat weh 239
Nachts im Watt verschwunden: Mutter und Sohn weiter vermisst! 3.954
Streit um Netflix-Kracher "Skylines": Steht die Serie vor dem Aus? 624
Nach Rauswurf bei St. Pauli trainiert Cenk Şahin bei Erdogan-Klub 1.263
Verwirrung um Chaos-Fahrt mit geklautem Laster: War es Terror oder nicht? 1.787
Die Katze ist aus dem Sack: Sie wird die neue Catwoman 1.646
Klima-Paket der Regierung: Merkel verteidigt umstrittenes CO2-Vorhaben 1.126
Hier leben besonders viele majestätische Seeadler 123
Klare Kante: Bayerns Fußball-Verband geht gegen Salut-Jubel vor! 263
Gerda Lewis und Keno Rüst: Liebes-Aus! 2.961
Union Berlin: Ex-Bundesliga-Star wechselt in den Nachwuchs 813
Hitlergruß und rassistische Beleidigungen: Bulgarien gegen England mehrfach unterbrochen! 2.452 Update
Motsi Mabuse zeigt Knack-Po und schüttelt den Frust weg 3.189
SEK-Einsatz in Nürnberg: Sohn geht auf Vater los und verbarrikadiert sich! 1.433
Kinder (8, 5) schleichen sich aus Haus und bauen Unfall mit Auto der Eltern 1.791
Bauer Jürgen schickt seine Traumfrau nach Hause, ausgerechnet wegen ihrer Haustiere 6.426
Wissenschaftler planen Expedition zu gefährlichen Kriegsresten in der Nordsee 197
Herzlos! Frau setzt Katze aus und hat abenteuerliche Ausrede parat 5.936
Michael Wendler postet Arsch von Laura, doch die bekommt aus ganz anderem Grund einen Shitstorm 17.646
Pädophiler will Mädchen (10) vergewaltigen, doch er unterschätzt sie 6.583